Logo

2.Qualifikationsrunde zur männlichen A-Jugend-Bundesliga 2015/2016 steht an

Alle Neuigkeiten
05.06.2015 - 18:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg/Schleswig-Holstein - Am morgigen Samstag findet in Berlin-Charlottenburg die 2.Qualifikationsrunde zur männlichen A-Jugend-Bundesliga 2015/2016 statt. Mit dabei sind die drei norddeutschen Vereine von der HSG Eider Harde, VfL Bad Schwartau und des HSV Hamburgs. Alle drei Mannschaften haben realistische Chancen sich direkt für die A-Jugend-Bundesliga zu qualifizieren. Werdeb doch ingesamt drei direkte Startplätze vergeben.

Gruppe 1: HSV Hamburg, SG Narva Berlin, LHC Cottbus
Gruppe 2: HSG Eider Harde, VfL Bad Schwartau, HC Empor Rostock

Ihre Gegner sind die Mannschaften von der SG Narva Berlin, LHC Cottbus und HC Empor Rostock. Gespielt wird in zwei Gruppen mit jeweils drei Mannschaften. Der jeweils Gruppenerste qualifiziert sich direkt für die A-Jugend-Bundesliga. Aber auch die weiteren Mannschaften haben noch eine Möglichkeit sich zu qualifizieren. Denn mit den jeweils zweit- und drittplatzierten der beiden Gruppen wird eine neue Gruppe mit vier Mannschaften gebildet. Der Erste dieser Gruppe qualifiziert sich ebenfalls direkt für die A-Jugend-Bundesliga. Aber auch der zweitplatzierte hat nochmals die Möglichkeit am 13.Juni, wenn auf bundesweiter Ebene die letzten beiden freien Startplätze vergeben werden.

Gruppe 3: zweitplatzierter Gruppe 1, drittplatzierter Gruppe 1, zweitplatzierter Gruppe 2, drittplatzierter Gruppe 2


HSV Handball Sportverein Hamburg e.V. / VFL Bad Schwartau von 1863 e. V. / HSG Eider Harde