Logo

Adamski wird neuer Landestrainer

Alle Neuigkeiten
09.01.2019 - 14:10 | Quelle: Hamburger Handball-Verband (Pressemitteilung)

Hamburg – Ein Nachfolger für Adrian Wagner ist gefunden. Zum 15.Februar übernimmt Gert Adamski den Posten als Landestrainer des Hamburger Handball-Verbandes (HHV) und wird die Geschicke im Jugendbereich leiten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir so schnell einen hoch qualifizierten und erfahrenen Mann für diese wichtige Aufgabe gefunden haben“, so HHV-Präsident Dr. Knuth Lange auf der verbandseigenen Internetseite.

Zuletzt war Adamski von 2010 bis 2018 beim Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) als Geschäftsführer aktiv. Davor war der Diplom-Sportlehrer und A-Lizenz-Inhaber bereits neun Jahre lang als Landestrainer beim HVSH tätig. Sein Hauptaugenmerk liege auf der Neuausrichtung des Leistungssports mit einer zielgerichteten Förderung von Nachwuchsleistungssportlerinnen und –sportlern.

„Als Landestrainer beim HHV sehe ich für mich die Möglichkeit, nach einer langjährigen vorwiegend administrativen Arbeit wieder in die Trainerpraxis einzusteigen. Der Aufbau des neuen Landesleistungszentrums ist für mich dabei eine besonders interessante und reizvolle Aufgabe“, so der neue Landestrainer Lange auf der verbandseigenen Internetseite.

 

Fotoquelle: Hamburger Handball-Verband