Logo

Aufsteiger SZOWW mit zwei weiteren Neuen

Alle Neuigkeiten
19.07.2017 - 11:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Ohrstedt/Ostenfeld/Wittbek/Winnert - Knapp zwei Monate vor Saisonstart in der Schleswig-Holstein-Liga ist es dem Aufsteiger HSG SZOWW gelungen, zwei weitere Akteure für die neue Saison zu gewinnen. Beide sind keine unbekannten im hohen Norden.

Von der zweiten Herrenmannschaft des Preetzer TSV kommt Linkshänder Jeldrik Andresen zur HSG. Über die Stationen TSV Sieverstedt, HSG Tarp/Wanderup, HSG Mielkendorf/Molfsee und Preetz hat Andresen nun den Weg an die Westküste gefunden. Zog es ihn aus beruflichen Gründen dorthin. Bereits in der Zwischenvorbereitung trainierte Andresen bei Ohrstedt mit und gab in den vergangenen Tagen seine Zusage. Zukünftig wird der Linkshänder auf der rechten Außenbahn sowie Rückraumposition beheimatet sein.

Mit der Verpflichtung von Tim Ketelsen ist der letzte Baustein aus Sicht der HSG gefunden worden. Gelang es mit Ketelsen einen erfahrenen Allrounder für die Kreis- sowie Rückraumposition zu finden. Bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison hatte Ketelsen ausgeholfen und wurde nun zu einem vollständigen Comeback bewogen. Durch diesen unerwarteten Transfer schließt der Aufsteiger die Kaderplanung ab.

SPRUNGUWURF.TV sucht Hobby-Redakteure (m/w) rund um den Amateurhandball in Hamburg und Schleswig-Holstein. Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video) ? Wir suchen auch noch Datenpfleger, die Statistiken einzelner Spiele in unsere Datenbank einpflegen. Melde dich per Email "info(at)sprungwurf.tv" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung". Wir freuen uns dich in unserem Team demnächst begrüßen zu dürfen.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / Verein zur Förderung des Handballsports im Preetzer TSV von 1861 e.V. / Handballspielgemeinschaft SZ Ohrstedt/TSV Ostenfeld/Wittbek/Winnert / Preetzer TSV / HSG SZOWW / Tim Ketelsen / Jeldrik Andresen