Logo

Badry nicht zufrieden

Alle Neuigkeiten
13.05.2019 - 06:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg-Alstertal/Langenhorn - Eigentlich war mehr drin und die Hoffnung war auch da. Jedoch machte die Verletztenmisere einen Strich durch die Planung bei der ersten Herrenmannschaft des SC Alstertal-Langenhorn in der Hamburg-Liga. Entsprechend unzufrieden ist Trainer Dieter Badry.

Mit vier Langzeitausfällen musste SCALA in die Saison starten und hatte sich selbst den fünften Tabellenplatz auserkoren. Doch die Mannen von Trainer Badry schafften es nicht in den letzten Spielen die Punkte einzufahren und so beendet SCALA die Saison als Tabellensechster.

"Wenn wir 2-3 Wochen mal mit einem kompletteren Kader trainieren und spielen konnten, holten wir auch unsere Punkte, allerdings war das in dieser Saison aufgrund der Verletzungen eher die Ausnahme. Im großen und ganzen bin ich zufrieden und insbesondere in der Rückrunde als er darum ging die Punkte einzufahren, um mindestens 8. zu werden muss ich der Mannschaft ein Kompliment machen. Da hat sie eine klasse kämpferische Leistung auf die Platte gebracht", so Trainer Dieter Badry gegenüber SPRUNGWURF.TV.


Hamburg-Liga (Herren) / Sportclub Alstertal-Langenhorn / SC Alstertal-Langenhorn / Dieter Badry