Logo

Bandemer wechselt kurzfristig von Tarp zu DHK

Alle Neuigkeiten
22.01.2019 - 18:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Tarp/Wanderup/Flensborg - Das ging schnell. Wie gestern der Drittligist DHK Flensborg auf der vereinseigenen Facebookseite mitteilte, hat man einen talentierten Linkshänder bereits vorzeitig verpflichten können.

Die Rede ist von Rune Bandemer, der von SH-Ligist HSG Tarp/Wanderup zum DHK wechselt. Bandemer ist ein 18-jähriger Linkshänder der bereits in dieser Saison bei der HSG Tarp/Wanderup in der 5.Liga auf sich aufmerksam machen konnte. Schon in den letzten Wochen trainierte Bandemer in Flensborg mit und überzeugte.

"Es ist eine Verpflichtung für die Zukunft. Dennoch war es uns wichtig, dass er früher als im Sommer zu uns kommt, damit er Laufwege und Athletik mitnehmen kann. Wir danken Tarp dafür, dass sie ihm keine Steine in den Weg gelegt haben", so DHK-Manager Peter Stotz gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Einen Ersatz wird die HSG nicht verpflichten. Will man in der aktuell laufenden Saison mit dem vorhandenen Kader zu Ende spielen und die gut verlaufende Saison weiter positiv gestalten.

"Rune hat in den vergangenen Wochen bereits beim DHK mittrainiert und uns nun um die Freigabe gebeten," berichtet Team-Manager Kevin Johannsen. "Für uns ist das Mitten im Aufstiegskampf natürlich ein wenig ärgerlich, gemeinsam mit unserem Trainer und den Verantwortlichen haben wir uns aber dafür ausgesprochen, ihm die Chance, höherklassig zu trainieren und zu spielen, zu gewähren".

Fotoquelle: DHK Flensborg/Peter Stotz

ibr/mham


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / DHK Flensborg Projekt 2 UG / Handball-Spielgemeinschaft Tarp-Wanderup e. V. / DHK Flensborg / HSG Tarp-Wanderup / Rune Bandemer