Logo

Damen von Hamburg-Nord planen Kader und gegen Saisonfazit bekannt

Alle Neuigkeiten
20.05.2017 - 11:30 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg-Poppenbüttel - Das Ziel wurde nur knapp verpasst. So zumindest die Denkweise von Trainer Norbert Eichel nach der Saison. Für die erste Damenmannschaft der SG Hamburg-Nord geht die Spielzeit 2016/2017 mit einem guten siebten Tabellenplatz zu Ende. Zur neuen Saison wird es für die Poppenbüttelerinnen geringe Kaderveränderungen geben.

"Die Saison beenden wir als Tabellensiebter und sind damit voll im Plan. Wir sind einer der jüngsten Teams in der Liga und können auf dem Ergebnis aufbauen. In der Hinrunde haben wir bereits die Basis für den Erfolg gelegt, sodass uns die durchwachsene Rückrunde lediglich einen Tabellenplatz gekostet hat", so SG-Trainer Norbert Eichel gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Einen Punkt zu wenig, war doch die Zielmarke von 20-Punkten ausgegeben wurden. Das lässt sich aus Sicht der SG jedoch leicht verschmerzen. Für die neue Saison muss Trainer Norbert Eichel kleine Veränderungen im Kader hinnehmen. So werden mit Chiara Körting und Finja Helmcke zwei Spielerinnen auf Grund der schwere ihrer Verletzung mit dem Handball aufhören müssen. Bereits im Winter hat man Julia Rann nach einer Handballpause sowie Selena Schwarm nach einem Auslandsaufenthalt in den Kader integriert.

"In der Vorbereitung auf die neue Saison werden wir nach einer intensiven Analysephase an unseren Optimierungspotentialen arbeiten und unsere Stärken weiter ausbauen", gibt SG-Trainer Eichel schon einmal den Plan vor gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Weitere Zugänge sind bislang noch nicht bekannt und werden wohl auch nicht mehr hinzukommen. Bleibt der restliche Kader in der aktuellen Konstellation bestehen.

SPRUNGUWURF.TV sucht Hobby-Redakteure (m/w) rund um den Amateurhandball in Hamburg und Schleswig-Holstein. Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)sprungwurf.tv" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung". Wir freuen uns dich in unserem Team demnächst begrüßen zu dürfen.


Hamburg-Liga (Damen) / SG Hamburg-Nord / SG Hamburg-Nord / Norbert Eichel