Logo

Dominik Plaue wechselt zum TSV Altenholz und erhält Zweitspielrecht beim THW Kiel

Alle Neuigkeiten
08.07.2015 - 09:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Kiel/Altenholz - Von der Reservemannschaft des Rekordmeisters THW Kiel wechselt Torhüter Dominik Plaue zum Drittligisten und Nachbarn TSV Altenholz. Gleichzeitig erhält der 19-Jährige ein Zweitspielrecht bei den Profis in der Landeshauptstadt. Zukünftig wird Plaue Torhüter Nummer drei nach Niklas Landin und Nikolas Katsigiannis sein.

"Dominik hat in der vergangenen Saison in unserer Nachwuchs-Mannschaft einen großen Sprung nach vorn gemacht und sich diese Chance verdient. Er wird in Altenholz spielen und bei uns regelmäßig mittrainieren. Seine Entwicklung wird auch von der Erfahrung unseres neuen Torwart-Gespannes aus Niklas Landin und Nikolas Katsigiannis profitieren", so THW-Geschäftsführer Thorsten Storm gegenüber der vereinseigenen Internetseite.

Dominik Plaue, der am 14. Juli 20 Jahre alt wird, war 2013 vom TV Großwallstadt in den Nachwuchsbereich des THW Kiel gewechselt und freut sich jetzt auf die neuen Aufgaben: "Ich möchte mit dem TSV Altenholz an der Spitze der 3. Liga mitspielen und bin unglaublich froh über die Chance, die der THW Kiel mir bietet. Niklas Landin ist mein Vorbild. Mit ihm und Nikolas Katsigiannis trainieren und den 'Zebras' helfen zu dürfen, ist eine riesengroße Ehre und ein noch größerer Ansporn für mich."


Oberliga HH/SH (Herren) / TSV Altenholz von 1948 e.V. / THW Kiel e. V. von 1904 / THW Kiel 2