Logo

Drei Zugänge für HoKro 2

Alle Neuigkeiten
26.06.2020 - 20:00 | Quelle: HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2 (Facebook)

Kiel/Kronshagen - Nach den vier Abgängen der HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2, gibt es nun drei Neuzugänge zu vermelden. Alle drei werden dann zukünftig in der Schleswig-Holstein-Liga der Damen angreifen.

Torhüterin Lotta Ortmeier wagt den Schritt aus der eigenen weiblichen A-Jugend in die zweite Damenmannschaft und konnte bereits in der Saison 2019/2020 erste Erfahrungen in der Landesliga sammeln.

Mit Sarah von Manger wechselt eine weitere Torhüterin zum Team um Trainer Lasse Möller. Von Manger wechselt von Landesligist SG WIFT Neumünster zur HSG und will nochmals in der Schleswig-Holstein-Liga der Damen angreifen.

„Ich habe Sarah bei einigen Spielen beobachtet. Sie passt hervorragend in unser Team und bildet gemeinsam mit Lotta und Annka ein erfolgsversprechendes Trio. So soll die große Lücke, die Sarah Andrews hinterlassen hat, geschlossen werden. Auf dieser Position dürften wir in der SH Liga sehr gut besetzt sein", so HSG-Trainer Lasse Möller in der Pressemitteilung des Vereins.

Zurück aus Hamburg kommt Birte Etzien. Die Allrounderin war zuletzt bei der TH Eilbeck in der Hamburg-Liga der Damen aktiv und kommt zurück zur HSG. Hier hatte Etzien bereits in der Vergangenheit das Trikot der ersten und zweiten Damenmannschaft übergezogen.


Schleswig-Holstein-Liga (Damen) / HSG Holstein Kiel/Kronshagen / HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2