Logo

Hamburg-Meister Niendorf/Wandsetal baut Kader um

Alle Neuigkeiten
08.05.2017 - 23:15 | Quelle: sprungwurf.tv

Niendorf/Wandsetal - Die Saison in der HH-Liga der Damen ist seit dem vorletzten Wochenende beendet und der Hamburg-Meister SG Niendorf/Wandsetal wird zukünftig in der Oberliga HH/S-H der Damen spielen. Mit einer sehr guten Bilanz von lediglich fünf Minuspunkten, wird die SG den Kader für das anstehende Abenteur umbauen.

"Die Spielerinnen haben hart für diesen Erfolg gearbeitet, waren fokussiert und immer Bereit alles zu geben. Dabei haben sie als Team überzeugt und gut funktioniert", ein glücklicher SG-Trainer Timo Jarama gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Gleich sechs Spielerinnen muss Timo Jarama verabschieden und versucht diese gut aufzufangen. Von Glück kann man jedoch sagen, dass einige der Spielerinnen weiterhin der Oberligamannschaft zur Verfügung stehen. Wechseln doch gleich vier Damen in die eigene zweite Mannschaft. Mit Jana Schwarz wechselt eine willensstarke und erfahrene Spielerin in die zweite Damenmannschaft und wird bei Bedarf auch in der Oberliga auflaufen. Ebenfalls den Gang eine Mannschaft runter wird Jacyln Bahlburg machen. Bahlburg ist ein Niendorfer Urgestein und wird weiterhin der SG erhalten bleiben. Außerdem ist die Außenspielerin weiter für die Finanzen der 1.Damen zuständig. Eine der Spielerinnen mit den wohl meisten Spielanteilen in der SG wird ebenfalls das "Mutti-Amt" abgeben und zukünftig auch in der zweiten Damenmannschaft auflaufen. Die Rede ist von Ann-Katrin Freiberg. Freiberg gelang es unter anderem nach einer siebenmonatigen Verletzung bereits im ersten Pflichtspiel den nötigen Rückhalt zu geben und hatte maßgeblichen Anteil an den Leistung und Erfolgen in den vergangenen Jahren. Die letzte Damen, die ins zweite Glied rückt, ist Außenspielerin Gül Klatt. Mit ihrer einzigartigen Wurftechnik hat sie in ihrer ersten Saison die Gegnerinnen zur Verzweiflung gebracht und wird fortan ein paar Ligen tiefer aktiv sein. Aber auch Klatt hat bereits signalisiert, bei Kaderproblemen umgehend zur Verfügung zu stehen.

"Jacy wechselt ebenfalls in die 2. Damen. Dort wird sie nicht nur auf der rechten Außenbahn für mächtig Druck sorgen, sondern auch in der dritten Halbzeit weit vorn mitspielen. Ich bin jedoch froh, dass der Jägermeister Konsum im Team evtl. sinkt.. Jacy`s frechen Heber und die kaltschnäuzigen Abschlüsse von Rechtsaußen werden der 1. Damen fehlen", Jarama über den internen Wechsel von Bahlburg gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Eine Handballpause werden hingegen Anne Mieke Westermann und Hanna John einlegen. Westermann kann aus privaten und gesundheitlichen Gründen nicht mehr das Pensum leisten, um den eigenen Ansprüchen zu genügen. Trotzdem wird sie weiterhin eine Option für die Damenmannschaft sein, sollte Handlungsbedarf sowie Notsituationen auftreten. Den Posten des Spaßvogels muss Trainer Jarama neu besetzen. Denn mit Hanna John geht auch die nächste Spielerin in die Handballpause und wird ihre Sprtverletzung weiter auskurieren. War es ihr nicht möglich in dieser Saison spielerisch einzugreifen.

"Wir sind mit weiteren Spielerinnen im Gespräch und werden versuchen den Kader weiter sinnvoll zu verstärken. Dabei sind wir weiterhin auf der Suche nach jungen und talentierten Rückraumspielerinnen. Ebenfalls werden wir uns im Trainer-Team nochmals fachlich verbessert und breiter aufstellen um die individuelle Förderung voranzutreiben und die Mannschaft "fit" für die Oberliga zu machen", gibt SG-Trainer Jarama schon einmal einen Ausblick für die kommende Saison gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Bereits als Zugänge stehen vom neuen Ligakonkurrenten TSV Ellerbek Rebecca Allmenröder sowie vom MTV Herzhorn Janna Wilcke fest. Außerdem wird nach einer Handballpause Lisa Schilk die Handballschuhe anziehen und in der Oberliga auf Torejagd gehen. Zuletzt war Schilk bei der SG Todesfelde/Leezen aktiv.

SPRUNGUWURF.TV sucht Hobby-Redakteure (m/w) rund um den Amateurhandball in Hamburg und Schleswig-Holstein. Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video)? Melde dich per Email "info(at)sprungwurf.tv" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung". Wir freuen uns dich in unserem Team demnächst begrüßen zu dürfen.


Hamburg-Liga (Damen) / Oberliga HH/SH (Damen) / TSV "Up ewig ungedeelt" e.V. Ellerbek und Umgebung / Männer-Turnverein Herzhorn von 1919 e.V. / SG Todesfelde/Leezen / Niendorfer Turn- und Sportverein von 1919 e.v. / SG Todesfelde/Leezen / TSV Ellerbek / MTV Herzhorn / SG Niendorf/Wandsetal / Jana Schwarz / Ann-Katrin Freiberg / Hanna John / Anne Mieke Westermann / Jaclyn Bahlburg / Gül Klatt / Timo Jarama