Logo

Hansen zieht es weg

Alle Neuigkeiten
09.08.2018 - 01:00 | Quelle: sprungwurf.tv/TV Cloppenburg (Pressemitteilung)

Tarp/Wanderup/Cloppenburg -  Seit 2014 ist Niels-Uwe Hansen bei der HSG Tarp-Wanderup gewesen und hat mit der HSG bereits Erfahrung in der 3.Liga sammeln können. Doch jetzt ist der Weg frei für eine Veränderung gewesen und raus aus dem elterlichen Schleswig-Holstein.

Über die Stationen HSG SZOWW, SG Flensburg-Handewitt und HSG Tarp-Wanderup zog es den wurfgewaltigen Rückraumspieler ins niedersächsische Cloppenburg. Und zwar zum TV Cloppenburg. Grund für den Wechsel war die berufliche Umorientierung von Hansen, den es aus dem Kaufmannsbereich herauszog. Ab sofort verfolgt Niels-Uwe Straftäter, und zwar Dank eines Studiums bei der Polizei in Oldenburg.

"Mit Niels-Uwe gewinnen wir einen Spieler für unseren Verein, der persönlich zu uns passt und auch sportlich bereits auf viel Erfahrung zurückgreifen kann", freut sich Maik Niehaus vom TVC-Teammanagement auf der vereinseigenen Internetseite.

Durch den Kontakt von Jannis Koellner landete Hansen beim TV Cloppenburg. Bereits ein Probetraining während eines Trainingslagers in den letzten Tagen konnte beide Seiten überzeugen. Und so war die Zusage schnell erledigt.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / Handball-Spielgemeinschaft Tarp-Wanderup e. V. / HSG Tarp-Wanderup / Niels-Uwe Hansen