Logo

Herzhornerinnen trennen sich von Trainer

Alle Neuigkeiten
13.06.2017 - 10:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Glückstadt - Durchwachsen. So kann man die Saison der Damen vom MTV Herzhorn nennen. War ein Platz im Mittelfeld am Saisonende eingeplant und konnte nicht erreicht werden. Am Ende gelang es die Klasse noch zu sichern. Nun stellt man die Weichen auf Zukunft und auch deshalb hat sich der MTV von Trainer Michael Janke getrennt.

Nur Phasenweise gelang es dem Damenoberligisten das vorhandene Potential abzurufen. Jedes Wochenende wurde zu einem Gefühlschaos. Denn eine Konstanz war im Spiel nicht wirklich zu erkennen. Auch deshalb verschlief man in vielen Spielen die ersten zwanzig Minuten und musste überwiegend einem Rückstand hinterher laufen. Für die kommende Saison soll sich auch aus diesem Grunde etwas ändern. Der erste Schritt wurde hierfür getan und so trennte man sich einvernehmlich nach jahrelanger Zusammenarbeit von Trainer Michael Janke. Einen Nachfolger kann man aber noch nicht präsentieren. Sind die Verantwortlichen aktuell noch in Gesprächen, nach unseren Informationen.

Auch in Sachen Kaderplanung tut sich einiges beim MTV. So verlassen Eike Jankowski (Karriereende), Anja Stoldt (berufliche Veränderung), Simona Martin (Studium) und Janna Wilcke (Niendorfer TSV) die Mannschaft. Bereits während der Saison haben Lena Schecht (private Gründe) sowie Aimée von Pereira (Buxtehuder SV - wir berichteten) verlassen.

Aktuell umfasst der Kader sechszehn Spielerinnen. In die Vorbereitung gehen wird man voraussichtlich jedoch erst einmal mit vierzehn. Ist ein Wiedereinstieg von Mareike Struck (Erkrankung) noch nicht fest planbar. Bei Carina Lipp steht unterdessen fest, bedingt durch den Kreuzbandriss, erst wieder im Jahr 2018 zu rechnen ist. Entsprechend sei man noch auf der Suche nach Verstärkung und freut sich über jede Kontaktaufnahme von talentierten Spielerinnen. Das Ziel für die kommende Saison ist auch schon bekannt. Will man die Liga halten und die Saison nicht so spannend machen wie die jetzt zu Ende gegangene.


Oberliga HH/SH (Damen) / Männer-Turnverein Herzhorn von 1919 e.V. / MTV Herzhorn / Michael Janke