Logo

HH-Liga (Männer): Vorschau zum 17.Spieltag

Alle Neuigkeiten
07.02.2015 - 09:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg - Der 17.Spieltag verspricht viel Brisanz. AMTV ist klar der Favorit und kann sich weiter absetzen. Außerdem gibt es zwischen zwei direkte Abstiegsspiele und ein Verfolgerduell um den 2.Tabellenplatz.

SG BSV/HSV 1 vs. SC Alstertal-Langenhorn 1 (Samstag - 07.02.2015 - 16.00 Uhr): Alstertal muss Abwärtstrend stoppen - BSV/HSV kann bei Sieg aufschliessen. Ein wichtiges Spiel für beide Mannschaften. Die Aufsteiger der SG BSV/HSV müssen dringend Punkten, wenn man die Abstiegsplätze verlassen und sich sogar einen kleinen Vorsprung herausspielen. Das Hinspiel gewannen die Alstertaler dank der Cleverness in den Schlussminuten und vom Wurfpech des Aufsteigers. Alstertal liegt momentan auf den 5.Tabellenplatz und hat nach oben und unten nicht mehr viel auszurichten. Das Ziel Aufstieg ist momentan nicht mehr zu erreichen, fehlen zum Tabellenzweiten sieben Punkte.

TuS Aumühle-Wohltorf 1 vs. HT Norderstedt (Samstag - 07.02.2015 - 18.00 Uhr): Aumühle will sich für die Hinspielniederlage revanchieren - Norderstedt kann zum TuS Esingen aufschliessen. Das Hinspiel ist den Spielern und Verantwortlichen von Aumühle noch böse in Erinnerung. Eine desolate Mannschaftsleistung trug dazu bei die erste Niederlage im sechsten Ligaspiel zu kassieren. Norderstedt gewann in der Höhe völlig verdient mit 37:28. Am Samstag haben sich die Hausherren vorgenommen den heimischen Fuchsbau in eine Festung zu verwandeln und die zwei Punkte nicht aus Aumühle wegzugeben. Zum Glück hat sich für den TuS die Personalsorgen wieder entspannt und man kann wieder auf fast alle Spieler zurückgreifen. Wenn auch nicht zu 100-Prozent. Für Norderstedt und Aumühle ist ein Sieg immens wichtig. Hat man so immer noch eine Chance auf den 2.Tabellenplatz und dem damit verbundenden möglich Aufstieg in die Oberliga.

AMTV Hamburg vs. SG Hamburg-Nord 2 (Samstag - 07.02.2015 - 18.00 Uhr): AMTV kann Meisterschaft immer näher kommen - Hamburg-Nord bei Niederlage mitten drin im Abstieg. Der aktuelle Tabellenführer aus Rahlstedt empfängt die 2.Herren der SG Hamburg-Nord. Noch 5 Spieltage sind zu spielen in dieser Saison für den AMTV. Bei momentan drei Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten kann man in den nächsten Spielen die Meisterschaft perfekt machen. Das Spiel wird aber kein Selbstläufer. Hat man im Hinspiel nur knapp 36:34 gewinnen können. Hamburg-Nord muss das Spiel gewinnen. Ist die SG nur zwei Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Bei einem Sieg kann man den Abstand halten, wenn nicht sogar vergrößern kann.

HSG Pinnau 1 vs. HG Hamburg-Barmbek 2 (Samstag - 07.02.2015 - 19.00 Uhr): Tabellennachbarschaftsduell - Pinnau will Aufwärtstrend bestätigen. Ein spannendes Spiel ist in Pinneberg zwischen der HSG Pinnau 1 und der HG Hamburg-Barmbek 2 zu erwarten. Konnten die Gäste das Hinspiel knapp mit 34:31 gewinnen. Pinnau will seinen Aufwärtstrend der letzten Spiele weiterführen und endlich wieder mit einem vollen Kader antreten. Hatte man in den letzten Wochen viel Verletzungspech. Barmbek ist zum Sieg verdammt. Liegt man nur zwei Punkte vor der Abstiegszone. Beide Mannschaften können bei einem Sieg dem Klassenerhalt näher kommen.

Ahrensburger TSV 1 vs. TSV Ellerbek 2 (Sonntag - 08.02.2015 - 17.00 Uhr): Ahrensburg vor nächstem Sieg - Ellerbek nach Trainerwechsel im Findungsmodus. Ahrensburg empfängt die Reserve des TSV Ellerbek. Das Hinspiel ging mit 28:27 knapp an die Ellerbeker. Auch dieses Spiel wird wieder ausgeglichen. Ellerbek spielt das erste Spiel unter der Führung von Trainer Torben Reimers. Es ist spannend zu sehen, ob sich der Abwärtstrend stoppen lässt. Die vergangenen vier Spiele wurden allesamt verloren. Ahrensburg will die Gunst der Stunde nutzen und zu Hause die nächsten Punkte einsammeln. Ellerbek kann bei einem Sieg dem Klassenerhalt näher kommen. Die Hausherren benötigen dringend die zwei Punkte, hat man doch noch sieben Punkte Rückstand.

Barmstedter MTV 1 vs. TuS Esingen 1 (Samstag - 14.03.2015 - 18.00 Uhr): Das Spiel findet am 14.03.2015 - 18.00 Uhr statt.


Hamburg-Liga (Herren)