Logo

Hinrichsen stolz auf bisherigere Saison

Alle Neuigkeiten
06.11.2019 - 06:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hohn/Elsdorf - Für die HSG Eider Harde verläuft die bisherige Saison mehr als optimal. Zu Saisonbeginn hatten viele andere Mannschaften in der Spitzengruppe erwartet. Doch durch die bisherigen Leistungen steht die HSG zurecht dort oben.

"Ich denke das die Ausbeute bisher wirklich eine super Leistung ist, worauf wir auch sehr stolz sind. Wenn man alle Spiele betrachtet ist es auch eine gerechte Momentaufnahme. Natürlich gewinnen wir gegen Schülp im Nachhinein etwas glücklich, unsere Auftaktniederlage gegen Hürup war dafür aber auch mehr als vermeidbar", so HSG-Trainer Matthias Hinrichsen gegenüber SPRUNGWURF.TV.

In den kommenden drei Partien wird sich aber zeigen, wie gut die Jungs um Trainer Hinrichsen wirklich sind und ob man sich ganz oben festsetzen kann. Tritt man gegen die SG Flensburg-Handewitt 2, DHK Flensborg und den TSV Kronshagen an. Allesamt schwere Brocken.

"Nach diesem Auftakt mit bereits 3 Auswärtserfolgen können wir zurecht mit einer breiten Brust in die nächsten Aufgaben gehen. Zumal die Jungs so wissbegierig sind und wir uns als Mannschaft stetig weiterentwickeln", so Hinrichsen weiter gegenüber SPRUNGWURF.TV.


Oberliga HH/SH (Herren) / HSG Eider Harde / HSG Eider Harde / Matthias Hinrichsen