Logo


Horn beendet Karriere

Alle Neuigkeiten
07.04.2021 - 19:00 | Quelle: TSV Lohr

Lohr - Der TSV Lohr muss zukünftig auf seinen dienstältesten Spieler verzichten. Dies wurde am vergangenen Montag auf der vereinseigenen Facebookseite bekanntgegeben.

Benjamin Horn wird in der neuen Saison nicht mehr Bestandteil des TSV Lohr sein und seine Schuhe an den Nagel hängen. In knapp 216 Ligaspielen hat Horn sich zu einem der wetvollsten Spieler des Bayernligisten entwickelt. Dabei gelangen ihm 651 Tore und rangiert auf dem 7.Tabellenplatz der ewigen Torschützenliste der ersten Herrenmannschaft.

Im Jahr 2010 ist der gelernte Linkshänder vom SC Freising zum TSV Lohr gewechselt. Einst war der Weg über Lohr als Sprungbrett geplant, entwickelte sich in den vergangenen Jahren jedoch als fester Mittelpunkt. Zukünftig wird sich Horn um die Rolle des Familienvater kümmern und beruflich weiter Fuß fassen.

Fotoquelle: TSV Lohr


TSV Lohr / TSV Lohr