Logo

HSG Eider Harde und HSV Hamburg gelingt Qualifikation zur männlichen A-Jugend-Bundesliga 2015/2016

Alle Neuigkeiten
08.06.2015 - 10:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Berlin - Am vergangenen Wochenende fand in Berlin-Charlottenburg die 2.Qualifikationsrunde zur männlichen A-Jugend-Bundesliga 2015/2016 statt. Mit dabei waren die Mannschaften HSG Eider Harde, VfL Bad Schwartau und des HSV Hamburgs. Nach zwei anstrengenden Spielen für jede Mannschaft stand fest, dass nur der HSV Hamburg die direkte Qualifikation am ersten Tag schaffte und somit ein weiteres Jahr in der höchsten Jugendliga in Deutschland spielt. Die HSG Eider Harde und der VfL Bad Schwartau mussten beide nachsitzen und hatten am Sonntag noch einmal die Möglichkeit den letzten direkten Startplatz zu sichern. Hier gelang es der HSG Eider Harde eindrucksvoll drei Siege einzufahren und zum ersten mal in die Bundesliga aufzusteigen. Der VfL Bad Schwartau holte lediglich ein Unentschieden und konnte als Gruppendritter auch nicht die Chance auf bundesweiter Ebene den letzten Startplatz zu erspielen wahren.


HSV Handball Sportverein Hamburg e.V. / VFL Bad Schwartau von 1863 e. V. / HSG Eider Harde