Logo

HVSH veröffentlicht Qualifikationsmodus für die Saison 2015/2016 der Oberliga HH/S-H der männlichen B-Jugend

Alle Neuigkeiten
15.05.2015 - 09:00 | Quelle: sprungwurf.tv/HVSH

Schleswig-Holstein - Der Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) hat den Qualifikationsmodus für die Oberliga HH/S-H der männlichen Jugend B auf seiner Internetseite (www.hvsh.de) bekanntgegeben. Ingesamt sechs Startplätze stehen Vereinen aus Schleswig-Holstein zu, die in drei Runden ausgespielt werden.

Lediglich zwei Mannschaften haben einen Startplatz für die kommende Saison sicher. Nicht auf dieses Kontingent angerechnet wird die Mannschaft der SG Flensburg-Handewitt, die als Meister der Vorsaison einen Platz in der Oberliga erhält. Ebenso erhält die Mannschaft des THW Kiel als zweitbeste Mannschaft aus dem Bereich des HVSH in der Saison 2014/2015 der Oberliga HH/S-H einen Startplatz in dieser Spielklasse. Es werden somit fünf Startplätze für die Oberliga HH/S-H in der Qualifikation ausgespielt.

Runde 1 findet am 16. und 17.Mai in drei Staffeln á vier Mannschaften statt. Die Staffelersten und –zweiten sowie der Staffeldritte der Staffel 1 qualifizieren sich für die Runde 2. Der bessere der beiden Staffeldritten der Staffel 2 und Staffel 3 nehmen an der Runde 2 teil. Der Staffelvierte der Staffel 1 sowie der schlechtere der beiden Staffeldritten der Staffel 2 und Staffel 3 nehmen an der Runde 2 der Qualifikation zur Schleswig-Holstein-Liga teil

Staffel 1: SC Gut Heil Neumünster (Heimrecht), SG Oeversee, TSV Klausdorf, ATSV Stockelsdorf
Staffel 2: KFF Munkbrarup (Heimrecht), MTV Herzhorn, Bramstedter TS
Staffel 3: HSG Eider Harde (Heimrecht), SV Henstedt-Ulzburg, TSV Altenholz

Die zweite Runde findet am 30. und 31.Mai in vier Staffeln mit jeweils drei Mannschaften statt. Es nehmen hierbei acht Mannschaften aus der Runde 1 teil sowie die vier Vereine, die in der Abschlusstabelle der Saison 2014/2015 in Oberliga HH/S-H der männlichen Jugend A die dritt-, viert-, fünft und sechstbeste Platzierung der Mannschaften des HVSH belegen. Die Staffelersten qualifizieren sich für die Oberliga. Die Staffelzweiten erreichen die Runde 3. Die Staffeldritten sind für die Schleswig-Holstein-Liga qualifiziert.

Staffel 1: Erster Staffel 1 (Heimrecht), Bester Dritter Staffel 2/3, VfL Bad Schwartau
Staffel 2: Erster Staffel 2 (Heimrecht), Zweiter Staffel 3, MTV Lübeck
Staffel 3: Erster Staffel 3 (Heimrecht), Dritter Staffel 1, TSV Kronshagen
Staffel 4: Zweiter Staffel 1 (Heimrecht), Zweiter Staffel 2, TSV Sieverstedt

An Runde 3 nehmen vier Mannschaften am 06. und 07.Juni aus der Runde 2 teil und spielen untereinander die Staffelplatzierungen aus. Der Staffelerste ist für die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein qualifiziert, der Staffelzweiten, -dritte und – vierte sind für die Schleswig-Holstein-Liga qualifiziert.

Staffel 1: Zweiter Staffel 1, Zweiter Staffel 2, Zweiter Staffel 3, Zweiter Staffel 4