Logo

Jugendliche auf dem Weg in die 3.Liga

Alle Neuigkeiten
17.06.2016 - 11:15 | Quelle: sprungwurf.tv/HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg

Henstedt-Ulzburg/Norderstedt - Aus der 2.Bundesliga abgestiegen und voll im Gange in der Kaderplanung für die kommende Saison in der 3.Liga. Nach dem Zusammenschluss des HSV Norderstedt und des SV Henstedt-Ulzburg zur HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg, werden die Weichen für die nächsten Jahre gestellt.

Nach bekannt werden der Verpflichtung von Linkshänder Benedict Philippi vom Oberligisten TuS Esingen, hat die HSG drei weitere Spieler unter Vertrag genommen. So kommt aus der A-Jugend-Bundesliga des HSV Hamburg Kreismitte Jan Stefan. Stefan verbrachte seine Jugendzeit in der Jugendabteilung des HSV Hamburg und ist der Bruder von Tim Stefan. Sein Bruder zog es ebenfalls in den vergangenen Jahren vom HSV Hamburg zum SV Henstedt-Ulzburg und wechselt zur kommenden Saison zum Zweitligisten TV 05/07 Hüttenberg. Der dritte im Bunde ist Kreismitte Bjarne Müller. Müller stößt fest aus der eigenen A-Jugend zum Kader und hat bereits in der vergangenen Zweitligasaison seine Feuertaufe bestanden.


Handballspielgemeinschaft Norderstedt/Henstedt-Ulzburg / HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg 1