Logo

Kobs nicht mehr bei OKT2

Alle Neuigkeiten
31.10.2017 - 16:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Owschlag/Kropp/Tetenhusen - Nach nur sieben Spieltagen ist Schluss für Reiner Kobs. Kobs, der seinen Trainerjob beim Damenoberligist HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 erst zu Saisonbeginn angetreten hat, stellte sein Amt zu sofort zur Verfügung. Grund war unter anderem die schlechte Entwicklung in den vergangenen Wochen.

"Ich habe spielerisch keine Weiterentwicklung feststellen können“, so Kobs gegenüber der "Eckernförder Zeitung".

Für Kobs ist somit nach nur wenigen Wochen im Amt vorerst Schluss. Hatte man bis zuletzt nur drei Punkten einfahren können und rangiert weit unten in der Tabelle. Aus Sicht vom nun ehemaligen Trainer geht die erste Trainerstation nicht erfolgreich zu Ende. Ob und wann ein Nachfolger feststeht, konnte die HG auf Nachfrage uns gegenüber nicht mitteilen.


Oberliga HH/SH (Damen) / HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen / HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 / Reiner Kobs