Logo

Kreisläufer Eschweiler verstärkt die HGHB

Alle Neuigkeiten
13.07.2019 - 06:00 | Quelle: HG Hamburg-Barmbek (Pressemitteilung)

Hamburg-Barmbek - Die HG Hamburg Barmbek verpflichtet mit Arne Eschweiler einen jungen Kreisläufer mit 3. Liga Erfahrung. Der 20-Jährige wechselt vom VfL Fredenbeck aus der Oberliga Nordsee nach Barmbek. Mit dem VfL und seinem vorherigen Verein, der HSG Nord/HU, konnte Eschweiler bereits 3. Liga Erfahrung sammeln.

„Ein trotz seiner erst 20 Jahre schon erfahrener Spieler, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Arne stand schon einmal kurz vor einer Verpflichtung bei uns, nun soll er den nächsten Schritt machen“, gibt Jürgen Hitsch, Sportlicher Leiter HGHB, eine Entwicklungsprognose.

Gleichzeitig bedeutet dieser Wechsel für den Oberligaufsteiger TV Fischbek eine offene Stelle auf der Kreisläuferposition. Wie wir am 19.Mai berichteten, hatte Eschweiler schon beim TV Fischbek für die kommende Saison fest zugesagt. Doch nach der Anfrage beim jungen Kreisläufer und einem kurzem Gespräch mit den Verantwortlichen - wie uns Trainer Marius Kabuse bestätigte - des TV, wurden ihm keine Steine in den Weg gelegt und der Weg war frei für den Wechsel zur HG Hamburg-Barmbek.

„Ich möchte bei der HGHB mich individuell entwickeln und meine Erfahrung aus den letzten Jahren nutzen. Ich freue mich auf die neue Rolle und sehe viele Chancen für mich hier in Barmbek.“, ist der 1,98 Meter große und 100 Kilo schwere Maschinenbau-Student froh über den Wechsel.

Trainer Tobias Skerka erhält durch die Neuverpflichtung eine weitere Alternative im Spielsystem: „Arne wird uns mit seiner Größe und einem guten Stellungsspiel, sowohl offensiv als auch defensiv, eine gute Alternative zu Robin Morgner. Beide sind unterschiedliche Spielertypen und machen uns noch variabler!“

Fotoquelle: Bennet Göing/HGHB


Oberliga HH/SH (Herren) / HG Hamburg-Barmbek / VfL Fredenbeck / HG Hamburg-Barmbek / VfL Fredenbeck / Arne Eschweiler