Logo

Mildstedt präsentiert neuen Trainer und Spieler

Alle Neuigkeiten
20.06.2017 - 15:45 | Quelle: sprungwurf.tv

Mildstedt - Einige Zeit hat es gedauert. Jetzt hat man Klarheit beim SH-Ligisten TSV Mildstedt. Nach dem Wechsel von Trainer Thorsten Schella zur HSG Nord-NF, gelang es einen versierten Trainer aus dem Handballruhestand zurückzuholen. Und dies ausgerechnet vom neuen Ligakonkurrenten aus Treia/Jübek.

"Ich freue mich auf diese Aufgabe,die Mannschaft kontinuierlich weiter zu entwickeln. Schauen wir mal, ob das gelingt", sind die ersten Worte von Neu-Trainer Sönke Laß gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Im Großen und Ganzen bleibt der Kader zur Vorsaison zusammen und wird durch junge, talentierte Spieler ergänzt. So werden gleich drei junge Spieler hochgezogen und sollen langsam an das Niveau der SH-Liga herangeführt werden. Aus der eigenen A-Jugend wechseln Lennart Schulte-Südhoff und Niklas Clausen sowie aus der eigenen zweiten Mannschaft Marcel Esters in die erste Herrenmannschaft. Ebenfalls neu dabei ist Jelte Laß, der zuletzt pausiert hat und als Backup für die rechte Angriffsseite vorgesehen ist.

Nicht mehr mit dabei sind dann der bislang tätige Trainer Thorsten Schella (HSG Nord-NF; wir berichteten) sowie Andre Handen im Tor und Kreisläufer Arne Bendsen. Ebenfalls nicht mehr aktiv auf dem Spielfeld wird auch Lars Göres sein, der auf Grund seiner schweren Knieverletzung nur noch Trainer der männlichen A-Jugend sein wird.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / TSV Mildstedt v. 1964 e.V. / TSV Mildstedt