Logo

MTV Heide mit Trainerwechsel und Neuausrichtung

Alle Neuigkeiten
18.04.2017 - 15:45 | Quelle: sprungwurf.tv

Heide - Für den Aufsteiger aus Heide stehen noch vier Partien auf dem Plan. Doch bereits jetzt richtet man sich für die kommenden Jahre aus und hat unter anderem auf der Trainerposition die Weichen in Richtung Zukunft gestellt. Nach einer bislang guten Saison für den Aufsteiger besteht sogar noch die Chance in der Tabelle weiter nach oben zu klettern.

"Ich werde natürlich in meinen letzten Spielen als Trainerin auch mein Bestes geben. Ich freue mich sehr, dass meinen Mädels und auch den talentierten Jugendspielerinnen aus unserer Region Dithmarschen eine Plattform geboten wird, um leistungsorientierten Handball spielen zu können", so MTV-Trainer Stefanie Thomsen gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Als aktuell Tabellenfünfter in der SH-Liga der Damen steht der Aufsteiger mehr als positiv dar. Auch aus diesem Grunde vermeldet man aus dem Lager des MTV die freudige Nachricht, über die kommende Saison hinaus leistungsorientierten Damenhandball zu zeigen. So wird ab der nächsten Saison Helge Thomsen die Geschicke beim MTV übernehmen und Stefanie Thomsen ablösen.

"Aufgrund meiner beruflichen Verpflichtungen kann ich vor allem in den Sommermonaten - Vorbereitungsphase - nur eingeschränkt und mit einem riesigen Kraftakt zur Verfügung stehen. Wenn ich mein Team natürlich an einen Profi abgeben kann, der sich optimal - sowohl zeitlich auch als fachlich - um sie kümmern kann, trete ich sehr gerne ab. Schließlich hat er aus mir auch eine Zweitligaspielerin gemacht", ist Thomsen gegenüber SPRUNGWURF.TV mehr als begeistert.

Helge Thomsen ist A-Lizenz-Inhaber und ehemaliger Zweitligatrainer der Damenmannschaft der HSG Marne/Brunsbüttel. Aktuell ist Thomsen Jugendtrainer der weiblichen B-Jugend der HSG und begleitet den Jahrgang 2000/2001 seit einigen Jahren. Einige von diesen Spielerinnen sind Schülerinnen in St.Michel an der Gemeinschaftsschule, an der er Rektor ist und den Schwerpunkt Handball anbietet.

"Die Kombi meiner Mädels aus Heide mit seinen wirklich super ausgebildeten Mädchen ist natürlich ein Glücksfall für unsere Region. Auf jeden Fall hüpft mein Handballherz, wenn ich diese Trainingsgruppe unter diesen Voraussetzungen sehe. Wir haben großes Glück, dass wir mit dem MTV Heide einen Verein gefunden haben, der dieses Projekt unterstützt", so Stefanie Thomsen gegenüber SPRUNGWURF.TV.


Schleswig-Holstein-Liga (Damen) / HSG Marne/Brunsbüttel / Männerturnverein von 1860 e.V. Heide / MTV Heide 1 / Stefanie Thomsen