Logo

Nachfolger bei HoKro gefunden

Alle Neuigkeiten
17.04.2019 - 06:00 | Quelle: fb/ hsgholsteinkiel / sprungwurf.tv

Kiel/Kronshagen - Die lange Suche hat ein Ende und der Damenoberligist HSG Holstein Kiel/Kronshagen hat einen Nachfolger für das scheidende Trainerduo Böhrensen/Ohm. Seit letzten Donnerstag ist die Regelung fixiert.

"Die Suche gestaltete sich schwierig. Wir hatten etliche Gespräche, die auch gut waren, aber die meisten haben sich doch dann für eine Handballpause entschieden", gibt HSG-Vorstand Lasse Möller einen kleinen Einblick gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Wie der Verein auf der eigenen Facebookseite mitteilte, wird ab der kommenden Saison Thorsten Möller und Thore Schläger das Kommando bei den Krabben übernehmen. Möller trainiert aktuell die weibliche A-Jugend un Schläger ist Trainer der weiblichen C-Jugend. Beide Trainer sind aktuell Inhaber der Trainer-B-Lizenz und bringen zum Teil jahrelange Erfahrung im höherklassigen Bereich mit.

"Wir wussten auch von unserer hohen Qualität der Trainer im Verein und daher war uns klar, dass wir auch in den eigenen Reihen schauen. Wir haben uns dann zusammengesetzt. Thorsten und Thore sind ein Glücksgriff und zusammen mit Morten ist das Trainerteam sehr gut aufgestellt", so Möller weiter gegenüber SPRUNGWURF.TV.


Oberliga HH/SH (Damen) / HSG Holstein Kiel/Kronshagen / HSG Holstein Kiel/Kronshagen / André Böhrensen / Thorsten Möller / Thore Schläger