Logo

Oberligaaufsteiger gelingt Transfercoup

Alle Neuigkeiten
15.06.2016 - 09:00 | Quelle: sprungwurf.tv/HSG Ostsee N/G

Ostsee/Grömitz - Der Kader steht fast zusammen. Seit dem gestrigen Dienstagabend steht nun fest, dass der Oberligaaufsteiger HSG Ostsee N/G nochmals auf dem Spielermarkt zugeschlagen hat. Hierbei gelang der HSG und aktuellen Meister der SH-Liga ein Transfercoup für den rechten Rückraum.

Wie HSG-Manager Roland Dieckmann exklusiv SPRUNGWURF.TV mitteilte, wird der 19-jährige Linkshänder Thilo Lange ab der kommenden Saison das Trikot der HSG tragen. Der 1,90-Meter große Rückraumspieler hat hierbei sogar ein Angebot vom Drittligisten TSV Altenholz ausgeschlagen. Zuletzt war Lange beim Zweitligisten SV Henstedt-Ulzburg aktiv und stammt aus der Jugend vom SVHU.

"Wir freuen uns sehr darüber. Als Typ passt er genau in unser Profil. Jung, äußerst talentiert und hungrig nach Erfolg. Er wird uns auf der rechten Seite verstärken und noch unberechenbarer machen und mit Reiter, Schumacher und Ehlers ein perfektes Linkshänder-Quartett auf der rechten Seite bilden. Ein Spieler, wie wir ihn uns gewünscht haben. Altenholz wollte ihn auch. Wegen der Perspektive der HSG Ostsee hat er aber uns zugesagt", so HSG-Manager exklusiv gegenüber SPRUNGWURF.TV.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / Oberliga HH/SH (Herren) / Sportverein Henstedt-Ulzburg e.V. / HSG Ostsee N/G / SV Henstedt-Ulzburg / HSG Ostsee N/G / Thilo Lange