Logo

Punktabzug für THW Kiel 2

Alle Neuigkeiten
11.10.2016 - 18:45 | Quelle: sprungwurf.tv

Kiel - Das Spiel verlief nicht gut für den THW Kiel 2 am 3.Spieltag gegen den MTV Herzhorn. Als Spitzenspiel ausgegeben, taten sich beide Mannschaften schwer und die Kieler schafften mit dem Schlusspfiff den Ausgleich per Siebenmeter. Rund eine Woche später nun die bittere Enttäuschung vom Handballverband Schleswig-Holstein.

Wie gegenüber dem THW Kiel 2 sowie dem Gast vom MTV Herzhorn mitgeteilt wurde, wird das Spiel nachträglich mit 0:0 und 2 Punkten für den MTV Herzhorn gewertet. Wie die Kieler auf Nachfrage gegenüber SPRUNGWURF.TV bekanntgaben, wurde ein nicht spielberichtigter Spieler eingesetzt. Auf Grund der zahlreichen Regeländerungen zur Saison 2016/2017 darf man unter anderem Spieler nicht mehr mit einer Ausnahmeregelung bei mehreren Mannschaften spielen lassen. Dieser Fall traf hierbei auf Lucas Firnhaber zu, der unter anderem beim TSV Altenholz (3.Liga) sowie der Profimannschaft vom THW Kiel (1.Bundesliga) spielberechtigt ist.


Oberliga HH/SH (Herren) / THW Kiel e. V. von 1904 / THW Kiel 2 / Lucas Firnhaber