Logo

Saisonvorschau 2015/2016: HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg

Alle Neuigkeiten
17.08.2015 - 11:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2015/2016" stellen wir heute die erste Herrenmannschaft der HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg aus der SH-Liga vor. Die Schülper wurden in der vergangenen Saison Tabellenzweiter der SH-Liga und unterlagen in der Endabrechnung dem TuS Esingen in der Aufstiegsqualifikation. Die HSG startet am 12.September (Anpfiff: 16.45 Uhr) mit einem Heimspiel gegen die HSG Tills Löwen 08 in die neue Saison.

Mannschaft: HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg

Liga: SH-Liga (Herren)

Spielort: Heidesandhalle Westerrönfeld, Am Sportplatz, D-24784 Westerrönfeld

Kaderaufstellung:
Tor - Tietjens, Andreas
Tor - Treziak, Simon
Tor - Oviedo, Gabriel
LA, RM - Pieper, Malte
RA, RR, RM - Petriesas, Patrick
RA, RR - Bünger, Joschka
RA - Cardis, Christian
RL, RM - Woldt, Jens-Christian
RL, RM - Walder, Mark
RL, LA - Hartwig, Thorsten
RL - Fisch, Janek
RL - Sawitzki, Christopher
RR - Ranft, Niklas
RM - Kohnagel, Finn
RM - Hornig, Kjell-Ole
KM, LA - Seehase, Niklaas
KM, LA - Hartwig, Justin

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Paul, Volker
Co-Trainer - Moreau, Frank

Abgänge:
Jüschke, Dany (TSV Alt Duvenstedt)
Sievers, Marvin (THW Kiel 3)
Martensen, Nils (Büdelsdorfer TSV)
Hannemann, Magnus (Standby)
Moreau, Philip (pausiert)

Zugänge:
Treziak, Simon (HSG Eider Harde)
Kohnagel, Finn (HSG Nord-NF)
Walder, Mark (HSG Nord-NF)
Sawitzki, Christopher (eigene Jugend)
Hartwig, Justin (eigene Jugend)
Hornig, Kjell-Ole (eigene Jugend)

Trainer Volker Paul im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2015/2016
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Paul: Bis auf den Abgang von Danny Jüschke sind die Abgänge nachvollziehbar. Bei Magnus werden wir schauen, ob er ggf. wieder einsteigt, wenn sich sein Arbeitsplatz wieder verlagert. Mit Danny Jüschke hätte ich gerne noch ein Jahr zusammengearbeitet, aber ich denke, dass meine Trainingsanforderungen und sein Gesundheitszustand nicht kompatibel sind.

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Paul: Wir sind im Angriff deutlich variabler aufgestellt und können die Langzeitverletzung von Janek Fisch kompensieren.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Paul: Tabellenplatz 1 - 4.

SWTV: Wie ist ihr Saisonausblick ?
Paul: Nach dem verpassten Aufstieg, musste man sich erst einmal sammeln und kann nun mit neuer Kraft starten. Die Neuzugänge müssen eingebaut werden und dann können wir mit dem Kader auch wieder ein Wort mitreden bei den vorderen Plätzen. Die Liga ist dieses Jahr qualitativ noch stärker geworden mit dem Abstieg von Mildstedt und Eider Harde. Außerdem ist für uns die Attraktivität der Liga noch weiter gestiegen, da wir mit der Eider Harde ein weiteres Derby dazu bekommen haben. Des Weiteren wird die HSG Ostsee eine große Rolle beim Kampf um den Aufstieg spielen mit den Neuzugängen die sie verpflichten konnten.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Paul: HSG Ostsee N/G, TSV Alt Duvenstedt, HSG Eider Harde, ATSV Stockelsdorf, HSG Tarp-Wanderup.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg / HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg