Logo

Saisonvorschau 2015/2016: Lauenburger SV

Alle Neuigkeiten
03.08.2015 - 09:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Lauenburg - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2015/2016" stellen wir heute die erste Damenmannschaft vom Lauenburger SV aus der SH-Liga vor. Die Lauenburgerinnen wurden in der vergangenen Saison Tabellenzwölfter (Absteiger) der Oberliga HH/S-H und starten am 12.September mit einem Auswärtsspiel gegen die HSG Tarp-Wanderup in die neue Saison.

Mannschaft: Lauenburger SV

Liga: SH-Liga (Damen)

Spielort: SZ Hasenberg 1, Schulstraße, D-21481 Lauenburg

Kaderaufstellung:
Tor - Gansor-Kaatz, Lena
Tor - Sommer, Laura
Tor - Mehrkens, Kristin
Außen - Busch, Saskia
Außen - Koch, Juliane
Außen, Rückraum - Demir, Suelin
Außen - Schnalke, Hanna
Rückraum - Stapelfeldt, Sarie
Rückraum - Wulf, Vanessa
Rückraum - Stapelfeldt, Alina
Rückraum - Krajewski, Anna
Rückraum - Lemmermann, Sarah
Rückraum - Mehrkens, Lena
KM - Manthey, Kaya
KM - Reimers, Sabrina

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Mahnecke, Carsten
Team-Manager - Bahde, Arne
Torwart-Trainer - Reinert, Tobias
Athletik-Trainer - Fischer, Frank
Physiotherapeutin - Knakowski, Maren

Abgänge:
Ahrenborg, Ralf (Trainer, pausiert)
Botthäuser, Anja (Co-Trainerin, pausiert)
Knakowski, Maren (Karriereende)
Hahn, Franziska (pausiert)
Krüger, Sabine (pausiert)
Heins, Jacqueline (GHG Hahnheide)

Zugänge:
Sommer, Laura (SV Henstedt-Ulzburg (A-Jugend))
Demir, Suelin (HV Lüneburg)
Busch, Saskia (2.Damen)
Mahnecke, Carsten (unbekannt)

Trainer Carsten Mahnecke im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2015/2016
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Mahnecke: Es ist nie schön, wenn gute Spielerinnen den Verein verlassen. Wir haben jedoch auch in dieser Saison einen richtig guten Kader und werden versuchen das Beste aus diesem heraus zu kitzeln.

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Mahnecke: Ich erwarte nichts spezielles von de Neuzugängen. Ich erwarte von allen Spielerinnen das Gleiche. Nämlich, dass jede einzelne durch ihr Verhalten und ihren Ehrgeiz die Mannschaft und sich selbst weiterbringt. Nur dann können wir Erfolg als Team haben.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Mahnecke: Wir möchten mit dem neuen Team erstmal Fuß fassen und uns stabilisieren. Was dann am Ende dabei herausgekommen ist, werden wir sehen.

SWTV: Wie ist ihr Saisonausblick ?
Mahnecke: Wir kennen nicht viele Mannschaften, sie verändern sich ja auch. Wir erwarten eine interessante Saison, mit drei bis vier Top-Teams und einem ausgeglichenen Mittelfeld.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Mahnecke: SV Preußen Reinfeld, Slesvig IF und VfL Bad Schwartau.


Schleswig-Holstein-Liga (Damen) / Lauenburger-Sport-Vereinigung e.V. / Lauenburger SV