Logo

Saisonvorschau 2016/2017: HSG Eider Harde

Alle Neuigkeiten
09.09.2016 - 16:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hohn/Elsdorf/Breiholz/Hamdorf - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2016/2017" stellen wir heute die erste Herrenmannschaft der HSG Eider Harde aus der SH-Liga vor. Die Harderer wurden in der vergangenen Saison Tabellenvierter in der SH-Liga und starten am 16.September mit einem Auswärtsspiel gegen den Büdelsdorfer TSV in die neue Saison.

Mannschaft: HSG Eider Harde

Liga: SH-Liga (Herren)

Spielort: Werner-Kuhrt-Halle, Knackenburg 1, D-24806 Hohn

Kaderaufstellung:
Tor- Dobratz, Gerald
Tor - Severin, Jannik
Tor - Warnecke, Niclas
LA, RL - Oeltjen, Steffen
LA - Behmer, Bennet
LA - Weigmann, Jerome
RA, RR - Hohnsbehn, Boris
RR, RA - Möller, Eike
RR - Meyer, Philip
RR - Henrich, Philipp
RM, RL - Greve, Nico
RM, LA - Bartsch, Niclas
RM - Oettershagen, Jannik
RM - Gosch, Jörg
RL - Kobs, Reiner
KM - Clausen, Bjarne
KM - Ketelsen, Finn
KM - Petersen, Timo

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Hinrichsen, Matthias
Co-Trainer - Kurt, Thore
Betreuer - Koslowski, Dirk
Physiotherapeutin - Schütte, Sarah
Physiotherapeutin - Baschkowski, Barbara

Abgänge:
Carstensen, Thomas (TSV Alt Duvenstedt)
Bendixen, Sven (unbekannt)
Brown, Jannek (SG WIFT Neumünster)
Hell, Hendrik (unbekannt)
Lange, Tom-Sebastian (unbekannt)
Langholz, Thore (unbekannt)
Wiese, Lars (unbekannt)
Fisch, Jannek (unbekannt)

Zugänge:
Hinrichsen, Matthias (DHK Flensborg)
Warnecke, Niclas (HSG Eider Harde (A-Jugend))
Greve, Nico (HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen (A-Jugend))
Bartsch, Niclas (HSG Eider Harde (A-Jugend))
Clausen, Bjarne (HSG Eider Harde (A-Jugend))
Kobs, Reiner (SG WIFT Neumünster)
Henrich, Philipp (SG WIFT Neumünster)

Trainer Matthias Hinrichsen im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2016/2017
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Hinrichsen: Natürlich. Und gerade die Aufteilung der Position ist sehr ärgerlich. 2 Abgänge auf einer Position ist schon gravierend. Und der Abgang von Yannik Fisch ist so kurzfristig das es sehr schwer ist personell zu reagieren. 

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Hinrichsen: Bisher machen alle ein sehr guten Eindruck. Die jungen Spieler aus der A-Jugend haben in der Vergangenheit durch T.Schmalfeld und Co eine sehr gute Ausbildung genossen. Das ist deutlich zu erkennen. Aber es ist immer ein großer Schritt aus der Jugend in den Männerbereich zu wechseln. Man muss Ihnen Zeit geben und Ihnen Fehler eingestehen. Mit Nico Greve haben wir einen Erfahrenen Spieler dazu gewonnen der in den letzten Jahren etwas unterklassiger als Spielertrainer fungiert hat. Ich kenne Ihn schon sehr lange und seine Qualitäten sind sehr groß. Aber auch er wird noch etwas brauchen um sein altes Niveau wieder zu erreichen. Ich freue mich aber riesig mit ihm zusammen zu arbeiten und er wird in der Saison für uns noch eine wichtige Rolle spielen.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Hinrichsen: Ich bin extrem ehrgeizig. Möchte immer gewinnen und hasse es zu verlieren.  Aber in der vergangenen Saison hat die Mannschaft den Aufstieg nur sehr knapp verpasst. Kein schönes Erlebnis. Ich werde sie deswegen jetzt nicht unter Druck setzen und ein konkretes Ziel ausgeben. Und durch die o.g. Problematik der RL Position müssen wir nun Wege finden dieses als Mannschaft zu kompensieren.

SWTV: Wie ist Ihr Saisonausblick ?
Hinrichsen: Wir  müssen durch den etwas dezimierten Kader nun alle verstehen das persönliche Belange nicht wichtig sind. Jeder muss sein Ego zurück schrauben. Ich will das wir gemeinsam gut Trainieren und wir als Mannschaft einen großen Schritt nach vorne machen. Ich möchte eine positive Grundstimmung. Spielerisch, taktisch und menschlich eine richtige Mannschaft werden. In diesem Fall werden wir viele Spiele gewinnen und am Ende ein gutes Ergebnis erzielen.  Und da bin ich sehr überzeugt das es klappt.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Hinrichsen: TuS Lübeck, Kronshagen, Tarp Wanderup


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / HSG Eider Harde / HSG Eider Harde