Logo

Saisonvorschau 2016/2017: SG Altona

Alle Neuigkeiten
26.09.2016 - 16:15 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg-Altona - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2016/2017" stellen wir heute die erste Damenmannschaft der SG Altona aus der HH-Liga vor. Die Altonaerinnen wurden in der vergangenen Saison Tabellendreizehnter der Oberliga HH/S-H der Damen und starteten am 24.September mit einer Heimniederlage gegen die HG Hamburg-Barmbek in die neue Saison.

Mannschaft: SG Altona

Liga: HH-Liga (Damen)

Spielort: Eckernförder Straße 70, D-22769 Hamburg-Altona

Kaderaufstellung:
Tor - Klaus, Vanessa
Tor - Gebauer, Larissa
RA - Takara, Atsuko
LA, RM - Geik, Maxi-Sophie
LA, RA - Herbort, Johanna
LA, RA - Fliege, Lou
LA, RA - von Piechowski, Nadine
LA, KM - Siebert, Jana
RR - Puchert, Christina
RR - Bruckmann, Julia
RM, RL, RR - May, Lisa
RM - Schütz, Lisa
RL, RR - Jäger, Katharina
RL, RR - Günther, Pia
RL - Dings, Nina
KM - Hanft-Robert, Saskia

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Schröder, Stephan

Abgänge:
Schulz, Christin (AMTV Hamburg)
Wulf, Christine (unbekannt)
Fehrenbacher, Vera (unbekannt)
Kühl, Sabrina (unbekannt)
Ross, Ann Kristin (TH Eilbeck)
Schulz, Mareike (AMTV Hamburg)
Kühn, Gina (unbekannt)
Bosse, Nicola (unbekannt)
Raupeter, Katarina (unbekannt)
Gehlen, Annika (unbekannt)
Thielmann, Maria (unbekannt)
Fritsche, Anne (unbekannt)
Schmidt, Theresa (AMTV Hamburg)

Zugänge:
Klaus, Vanessa (HG Hamburg-Barmbek)
Gebauer, Larissa (unbekannt)
Geik, Maxi-Sophie (unbekannt)
Herbort, Johanna (HG Hamburg-Barmbek)
Siebert, Jana (unbekannt)
Fliege, Lou (unbekannt)
von Piechowski, Nadine (unbekannt)
Jäger, Katharina (unbekannt)
Günther, Pia (unbekannt)
Schütz, Lisa (unbekannt)
Bruckmann, Julia (unbekannt)
May, Lisa (unbekannt)

Trainer Stephan Schröder im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2016/2017
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Schröder: Ja, Abgänge hinterlassen immer Lücken, geben allerdings auch immer raum für positive Veränderungen. Rein sportlich gesehen hinterlassen unsere Abgänge Lücken.

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Schröder: Unsere Neuzugänge werden uns bestimmt helfen aber sie werden Altona auch deutlich verändern. Nicht nur das wir deutlich jünger sind als letzte Saison sondern auch weil es ein ganz andere Art von Spielerinnen ist die zu uns gekommen sind.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Schröder: Wir möchten ein neues und zukunftsträchtiges Team formen und gehen daher eigentlich ohne besondere Erwartungen in die Saison.

SWTV: Wie ist ihr Saisonausblick ?
Schröder: Ich denke wir sollten wenn wir gut in die Saison kommen im gesicherten bereich landen und alles weitere müssen wir auf uns zu kommen lassen.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Schröder: Favoriten sollten wohl Niendorf und Esingen sein.


Hamburg-Liga (Damen) / SG Altona / SG Altona