Logo

Saisonvorschau 2016/2017: SG Todesfelde/Leezen

Alle Neuigkeiten
26.09.2016 - 13:30 | Quelle: sprungwurf.tv

Todesfelde/Leezen - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2016/2017" stellen wir heute die erste Damenmannschaft der SG Todesfelde/Leezen aus der Oberliga HH/S-H vor. Die Todesfelderinnen wurden in der vergangenen Saison Tabellenzweiter der Oberliga HH/S-H und starteten am 17.September mit einem Heimsieg gegen den MTV Herzhorn in die neue Saison.

Mannschaft: SG Todesfelde/Leezen

Liga: Oberliga HH/S-H (Damen)

Spielort: ASH Todesfelde, Dorfstraße 1, D-23826 Todesfelde

Kaderaufstellung:
Tor - Hahn, Mandy
Tor - Stutz, Alena
Tor - Steenbock, Lisa
LA, RM - Naleschinski, Katharina
LA, RA - Haupt, Christina
LA, RA - Sternberg, Linda
LA, RA - Teegen, Laura
LA, RA - Schramm, Carina
LA, RA - Matzke, Lisa
LA, RA - Hani, Mirlinda
RM, RR - Haupt, Franziska
RM, KM - Wulf, Leonie
RL, RR - Stammer, Malin
RL - Hall, Melanie
KM - Rohlfs, Trixy
KM - Pohlmann, Hanna

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Schmidt, Nicolai

Abgänge:
Nemeth, Gabriella (Karriereende; Trainerin)
Böttger, Julia (SG Todesfelde/Leezen 2)
Hornig, Rieke (SG Todesfelde/Leezen 2)
Frank, Sophie (SV Preußen Reinfeld)
Homfeld, Annika (unbekannt)
Heß, Melanie (unbekannt)

Zugänge:
Steenbock, Lisa (pausiert)
Stammer, Malin (TSV Travemünde)
Naleschinski, Katharina (SGH Rosengarten - BW Buchholz)
Matzke, Lisa (HSG Holsteinische Schweiz)
Hani, Mirlina (TSV Travemünde)
Schmidt, Nicolai (pausiert; Trainer)

Trainer Nicolai Schmidt im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2016/2017
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Schmidt: Ich hätte alle gerne behalten. Aber Beruf geht da natürlich absolut vor.

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Schmidt: Es sind alle noch sehr jung, aber schon mit Erfharung aus höheren Ligane. Ich bin einfach gespannt, wie sie sich in der neuen Liga und Mannschaft einfinden.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Schmidt: Mit ganz viel Arbeit und Spaß wollen wir die Meisterschaft im Auge haben, das liegt aber auch daran wie schnell wir als Mannschaft zusammen wachsen und natürlich gehört auch immer viel Glück dazu.

SWTV: Wie ist Ihr Saisonausblick ?
Schmidt: Meister wird die Mannschaft mit den wenigsten Ausfällen.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Schmidt: TSV Wattenbek, AMTV Hamburg, TSV Ellerbek, TSV Altenholz, SC Alstertal-Langenhorn.


Oberliga HH/SH (Damen) / SG Todesfelde/Leezen / SG Todesfelde/Leezen