Logo

Saisonvorschau 2016/2017: SG WIFT Neumünster

Alle Neuigkeiten
23.09.2016 - 15:30 | Quelle: sprungwurf.tv

Neumünster - In unserer Reihe "Saisonvorschau 2016/2017" stellen wir heute die erste Herrenmannschaft der SG WIFT Neumünster aus der Oberliga HH/S-H vor. Die Neumünsteraner wurden in der vergangenen Saison Tabellenzweiter der Oberliga HH/S-H und starteten am 18.September mit einer Auswärtsniederlage gegen den HT Norderstedt in die neue Saison.

Mannschaft: SG WIFT Neumünser

Liga: Oberliga HH/S-H (Herren)

Spielort: KSV-Halle, Hansaring 130, D-24534 Neumünster

Kaderaufstellung:
Tor - Titze, Oliver
Tor - Quednau, Erik
Tor - Hoffmann, Andre
Tor - Bahr, Steffen
RA - Schmidtke, Florian
RA - Lehmann, Bernd
RA - Haß, Moritz
LA - Koslowski, Fridtjof
RR - Kretschmer, Bennet
RR - Drecke, Christian
RM - Plöhn, Thorben
RM - Stock, Yannik
RL - Brown, Jannek
RL - Volquardsen, Thies-Jakob
KM - Koslowski, Matthias
KM - Kreft, Tim

Trainer-/Betreuerstab:
Trainer - Haß, Michael
Spieler-Co-Trainer - Stock, Yannik
Betreuerin - Mönke, Christina
Torwart-Trainer - Mittendorfer, Jannik
Physiotherapeutin - Voßbeck, Lena
Physiotherapeut - Hübner, Kjell

Abgänge:
Fängler, Tommy (TSV Altenholz)
Kobs, Reiner (HSG Eider Harde)
Henrich, Philipp (HSG Eider Harde)
Bente, Lars (Stand-by)
Bente, Peter (Karriereende; Trainer)
Binnewies, Torben (3.Herren)
Brockhausen, Uwe (unbekannt; Physiotherapeut)
Sellmer, Matthias (unbekannt)

Zugänge:
Voßbeck, Lena (Physiotherapeutin)
Hübner, Kjell (Physiotherapeut)
Haß, Michael (THW Kiel (A-Jugend); Trainer)
Volquardsen, Thies-Jakob (TSV Altenholz)
Drecke, Christian (TSV Altenholz)
Koslowski, Fridtjof (HSG Mönkeberg/Schönkirchen)
Brown, Jannek (HSG Eider Harde)
Kretschmer, Bennet (VfL Fredenbeck)

Trainer Michael Haß im Interview mit SPRUNGWURF.TV über die Saison 2016/2017
SWTV: Haben die Abgänge Lücken hinterlassen ?
Haß: Selbstverständlich. Mit Lars Bente hat sich ein Urgestein der SG Wift verabschiedet, der dem Team sportlich und menschlich fehlen wird. Er ist ja aber nicht ganz weg und unterstützt uns weiterhin im Training und eventuellen Notlagen. Mit Reiner Kobs verlieren wir unseren Abwehrchef, der zusammen mit Phil Henrich unsere Deckung mehr als sortiert hat in den letzten Jahren. Die beiden werden auch aufgrund ihres besonderen Ehrgeizes und der großen Identität zu unserem Sport eine Lücke hinterlassen. Mit „Antje" Binnewies verlieren wir einen zuverlässigen Freund und immer engagierten Spieler und auch die Wurfkraft von Tommy Fängler werden wir vermissen.

SWTV: Was versprechen Sie sich von den Neuzugängen ?
Haß: Da unsere "Abgänger" frühzeitig und offen kommunizierte Entscheidungen getroffen haben, konnten wir früh und effektiv Gespräche führen. Wir versprechen uns grundsätzlich sehr viel von unseren "Neuen". Wir haben versucht uns zu verjüngen und dies hat auch in der Breite sehr gut geklappt. Mit Volquardsen, Drecke, Kretschmer und Brown haben wir gleich vier neue Rückraumspieler, die es erstmal zu integrieren gilt. Gerade Vollquardsen und Drecke müssen nach Verletzungen wieder Fuß fassen und sollen die Abwehr zum Bollwerk machen. Mit Koslowski haben wir einen jungen aber routinierten Allrounder dazu gewinnen können, der sich auf LA am wohlsten fühlt. Zu guter Letzt hoffen wir das Steffen Bahr bei uns den nächsten Schritt als Torhüter macht und das bisherige Trio aufmischt.

SWTV: Mit welcher Erwartungshaltung gehen Sie in die Saison ?
Haß: Ein Umbruch findet komplett statt. Zwar sind 10 Spieler geblieben, aber die Abwehr als Prunkstück wird komplett neu aufzubauen sein. Im Angriff werden wir zu Saisonbeginn hoffentlich mit individuellen Fähigkeiten überzeugen und uns dann spielerisch steigern. Am Ende hoffen wir auf eine Platzierung in den Top 3.

SWTV: Wer sind ihrer Meinung nach die Favoriten ?
Haß: Die Liga ist aus unserer Sicht besser besetzt als letztes Jahr. Die Aufsteiger bündeln mehr Qualität und die anderen Teams stellen sich noch breiter auf. Die HSG Ostsee N/G und HG Hamburg-Barmbek zählen von der Kaderzusammenstellung zu den Favoriten - Pauli und Hürup sind für Überraschungen gut.


Oberliga HH/SH (Herren) / SG WIFT Neumünster / SG WIFT Neumünster