Logo

Schella verlängert nicht bei Nord-NF

Alle Neuigkeiten
12.01.2019 - 00:45 | Quelle: sprungwurf.tv

Leck/Niebüll/Süderlügum - Das ist ein Rückschlag für die HSG Nord-NF. Nach vorliegenden Informationen von SPRUNGWURF.TV wird der aktuelle Trainer Thorsten Schella in der kommenden Saison nicht mehr an der Seitenlinie stehen und hat seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert.

„Ich hätte sehr gerne mit dem Verein und der Mannschaft weitergemacht, aber meine neue berufliche Situation lässt dies einfach nicht zu. Die Entscheidung ist mir sehr sehr schwer gefallen, besonders weil mir der Verein und die Mannschaft sehr ans Herz gewachsen sind und ich viele neue Freunde dazugewonnen habe“, so Schella EXKLUSIV gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Für Thorsten Schella ist es langfristig nicht mehr umsetzbar den mehrfahren langen Fahrtweg in Kauf zu nehmen. Auch mit Blick auf die eigene kleine Familie. So wären zwei bis dreimal pro Woche eine Fahrtstrecke von Glücksburg nach Süderlügum und zurück einfach zu viel für Schella. Bereits im Dezember wurde das Management und die Mannschaft vom aktuellen Trainer informiert. Somit endet nach knapp 2 Jahren die Zusammenarbeit zwischen Schella und der HSG Nord-NF zum Saisonende.

Nach aktuellem Kenntnisstand ist der Verein weiterhin auf der Suche nach einem neuen Trainer.

 


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / HSG Nord-NF / HSG Nord-NF / Thorsten Schella