Logo

SH-Liga (Männer): Nachholspiel vom 15.Spieltag

Alle Neuigkeiten
05.02.2015 - 11:15 | Quelle: sprungwurf.tv

Schleswig-Holstein - Kronshagen fährt nie gefährdeten Sieg ein - Nordfriesen zeigen desolate Leistung.

Am gestrigen Mittwochabend empfing der TSV Kronshagen 1 zum Nachholspiel des 15.Spieltages die HSG Nord-NF 1. Ein Spiel in dem es um alles ging für die Gäste aus Nordfriesland. Hatte man vor dem Spiel sechs Punkte Rückstand zum rettenden Ufer.

Das Spiel begann auf beiden Seiten verkrampft. Es dauerte bis zur 6.Minute bis das 1:0 für die Hausherren fiel. Kronshagen hatte bis dahin schon mehrfach die Chance zur Führung - scheiterten jedoch mit zwei vergebenen Siebenmetern am gut aufgelegten Torhüter der HSG. Nach 13 Minuten stand es ausgeglichen 5:5 und der TSV zog das Tempo an. Es gelang ihnen einen 3:0-Lauf zu starten und auf 8:5 davonzuziehen. Selbst die Auszeit, genommen von Gästetrainer Jan Tuschke, brachte keine Wendung im Spiel der HSG Nord-NF. Den Kronshagenern gelang es bis zur Halbzeitpause das Tempo hochzuhalten und führten verdient mit 16:8. Gut aus der Halbzeitpause gekommen, machten die Hausherren dort weiter wo sie aufgehört hatten. Mit dem Gefühl, die Gäste im Sack zu haben, fuhr der TSV über die Zwischenstände 22:12 (40.Minute) und 30:17 (51.Minute) einen nie gefährdeten 34:23-Heimsieg ein. Dank des Sieges steht der TSV Kronshagen 1 nun auf dem 5.Tabellenplatz und hat weiterhin Kontakt zum Tabellendritten (3 Punkte Rückstand). Für die Gäste aus Nordfriesland wird es langsam eng. Noch ganze sechs Punkte sind es bis zum ersten Nichtabstiegsplatz und das Restprogramm ist nicht gerade leicht.


Schleswig-Holstein-Liga (Herren) / HSG Nord-NF / TSV Kronshagen von 1924 e.V. / HSG Nord-NF / TSV Kronshagen