Logo

Stufe 6 eingeschränkt erreicht

Alle Neuigkeiten
11.06.2020 - 16:55 | Quelle: Handballverband Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein - Die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat am gestrigen Mittwochabend die Corona-Landesverordnung vom 08.Juni überarbeitet und lässt somit einen Sprung von Stufe 5 zu Stufe 6 im "Return to Play"-Konzept zu.

Wie der Handballverband Schleswig-Holstein (HVSH) vor wenigen Minuten in einer Pressemitteilung bekanntgab, ist man kurzfristig von Stufe 5 zu Stufe 6 gesprungen. Jedoch mit der Begrenzung auf zehn Personen, sodass ein Training in Kleingruppen ohne Abstandsregel erlaubt ist.

Bei der Ausübung von Sport gilt das allgemeine Abstandsgebot aus § 2 Abs. 1 der Corona-Verordnung. Dabei gilt ebenfalls die Ausnahme nach § 2 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3, wonach der Mindestabstand von 1,5 Metern bei Zusammenkünften zu privaten Zwecken mit bis zu 10 Personen nicht eingehalten werden muss.

"Dies ist bei der Ausübung von Sport in einer Gruppe bis zu 10 Personen stets der Fall, weil sich die Personen zu einem privaten Zweck, nämlich der Ausübung von Sport, treffen", so der HVSH in seiner Pressemitteilung.