Logo

Talentsichtung in Thüringen verschoben

Alle Neuigkeiten
21.11.2020 - 06:00 | Quelle: Thüringer Handball-Verband (Facebook)

Thüringen - Auf Grund der aktuellen Lage rund um die COVID-19-Pandemie hat der Thüringer Handball-Verband (THV) die beiden Sichtungslehrgänge der weiblichen und männlichen Jugend verschoben.

Anders als bei der männlichen Jugend gibt es bei der weiblichen Jugend bereits einen Ausweichtermin. So soll für die Jahrgänge 2006 bis 2009 im weiblichen Bereich die Sichtung im Februar 2021 stattfinden. Zusammen mit dem Thrüinger HC.

Bei der männlichen Jugend steht bislang noch kein Ausweichtermin fest. Dieser soll aber rechtzeitig bekanntgegeben werden. Auch hier betrifft es die Jahrgänge 2006 bis 2009. Gemeinsam mit dem HBV Jena 90 ist der Sichtungsort am Sportgymnasium Jena.