Logo

Trainer setzt Fokus neu für OKT 2

Alle Neuigkeiten
09.06.2017 - 15:30 | Quelle: sprungwurf.tv

Owschlag/Kropp/Tetenhusen - Nach einer Chaossaison sind die Mannen sowie Damen bei der HG OKT 2 zufrieden mit dem Klassenerhalt. Mit einem neunten Tabellenplatz übergibt nun die bisherige Trainerin an ihren Nachfolger. Dieser will nun den Fokus neu setzen und hat auch bereits Kaderänderungen bekanntgegeben.

"Mein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der individuellen Verbesserung der aktuellen Spielerinnen und der A-Jugendlichen. Diese sollen und müssen aufgrund der dünnen Personaldecke - 10 Spielerinnen als Kern des aktuellen Kaders - zwangsläufig an den Seniorenbereich herangeführt werden", so HG-Trainer Reiner Kobs gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Neuer Trainer wird Reiner Kobs. Kobs übernimmt das Amt von Sünje Schütt, die es zeitlich nicht mehr realisieren konnte. Ziel sei ab sofort viele talentierte Spielerinnen aus dem eigenen Jugendbereich in den Dritlliga- und Oberligakder zu bringen. Dazu werde fortan der Trainingsbetrieb miteinander verschmolzen und folglich die Einheiten zusammen verbracht.

Aus diesem Grund wird der Spieltagskader mit Jugenspielerinnen ergänzt, da der Kern aktuell lediglich 10 Spielerinnen umfasst. Der Großteil des Kaders ist zusammengeblieben und mit den Spielerinnen Katja Burmeister (Tor, HSG Tarp/Wanderup), Kristin Dins (Außen, THW Kiel) sowie Jacqueline Küppers (Außen, Verletzung) verstärkt. Verlassen hingegen haben Ann-Christin Sasse (Karriereende) und Marie Kratzberg (Weltreise) den Verein.

SPRUNGUWURF.TV sucht Hobby-Redakteure (m/w) rund um den Amateurhandball in Hamburg und Schleswig-Holstein. Du hast Lust über deine Lieblingssportart zu berichten (Text, Foto, Video) ? Wir suchen auch noch Datenpfleger, die Statistiken einzelner Spiele in unsere Datenbank einpflegen. Melde dich per Email "info(at)sprungwurf.tv" bei uns mit dem Betreff: "Bewerbung". Wir freuen uns dich in unserem Team demnächst begrüßen zu dürfen.


Oberliga HH/SH (Damen) / HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen / HG Owschlag/Kropp/Tetenhusen 2 / Sünje Schütt