Logo

Vorschau zum 9.Spieltag der Oberliga HH/S-H der Herren (17/18)

Alle Neuigkeiten
10.11.2017 - 08:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg/Schleswig-Holstein - Der 9.Spieltag steht an und es finden sieben spannende Partien in norddeutschlands höchsten Amateurliga statt. Oben wie unten stehen wichtige Spiele an, kann unter anderem der aktuelle Tabellenführer seine Führung ausbauen. Wir haben für euch alle Trainerstimmen zum Spieltag.

SG WIFT Neumünster vs. HSG Mönkeberg/Schönkirchen
Michael Haß/Yannik Stock (SG WIFT): keine Aussage.
Hauke Scharff (HSG Mö/Schö): keine Aussage
 
THW Kiel U23 vs. MTV Herzhorn
Christian Sprenger (THW Kiel U23): keine Aussage
Manfred Kuhnke (MTV Herzhorn): keine Aussage.
 
HSG Ostsee N/G vs. HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
Thomas Knorr (HSG Ostsee N/G): keine Aussage.
Reiner Pohl-Thur (HSG S/W/RD): In Grömitz hängen die Trauben hoch. Gegen den mit Spielern aus der  2. Und 3. Liga gespickten Gegner wird es sehr schwer. Es gilt vorne sicher abzuschließen um das Spiel solange wie möglich offen zuhalten. Wichtig ist es sich für die kommenden Aufgaben einzuspielen.
 
HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve vs. TSV Hürup
Nico Richter (HSG W/H/D): Auch mit drei Siegen in Folge, sind wir ganz klarer Außenseiter. Wir spielen gegen eine etablierte Oberligatruppe und aus meiner Sicht eine der Topteams der Oberliga. Wir hoffen irgendetwas zählbares bei rauszuholen.
Christian Lutter (TSV Hürup): Wir haben sehr viel Respekt vor der Heimstärke der Weddingstedter und wissen, dass bei uns alles passen muss, um etwas Zählbares mitnehmen zu können. Ich sehe Weddingstedt in der Favoritenrolle.
 
SG Hamburg-Nord vs. TuS Aumühle-Wohltorf
Andreas Lindholm (SG HH-Nord): keine Aussage.
Tim Aldenhövel (TuS A-W): keine Aussage.
 
FC St. Pauli vs. TSV Ellerbek
Klaus Häfele (FC St. Pauli): keine Aussage.
Tobias Skerka (TSV Ellerbek) keine Aussage.
 
Preetzer TSV vs. VfL Bad Schwartau U23
Lasse Böck (Preetzer TSV): Können personell aus dem Vollen schöpfen - bis auf den langfristigen Ausfall von Ingo Schmalz. Den gilt es als Kollektiv aufzufangen und mit heimischen Kulisse im Rücken die nächsten beiden Punkte zu holen.
Guido Bock (VfL Bad Schwartau U23): keine Aussage.

Oberliga HH/SH (Herren)