Logo


Wechsel an der Seitenlinie in Fockbek

Alle Neuigkeiten
16.03.2017 - 22:05 | Quelle: sprungwurf.tv

Fockbek/Nübbel - Die Situation soll noch gerettet werden. Mit aktuell fünf Punkten Vorsprung und dem letzten Tabellenplatz vor den Abstiegsrängen wurde der Vorstand der HSG Fockbek/Nübbel aktiv und setzte den seit drei Jahren als Cheftrainer agierenden Reiner Heldt ab.

Um das Ziel Klassenerhalt in den letzten sechs verbleibenden Spielen noch erreichen wird der ehemalige Torwart-Trainer Jörg Becker das Kommando übernehmen und versuchen alles aus den Mädels herauszuholen.


Schleswig-Holstein-Liga (Damen) / HSG Fockbek/Nübbel / HSG Fockbek/Nübbel / Reiner Heldt / Jörg Becker