Logo

WIFT gegen Wismar eine Runde weiter im DHB-Amateurpokal

Alle Neuigkeiten
26.01.2020 - 15:45 | Quelle: sprungwurf.tv

Neumünster - Am gestrigen Samstagabend empfang die SG WIFT Neumünster aus der Oberliga HH/S-H der Herren den Vertreter aus Mecklenburg-Vorpommern TSG Wismar. WIFT gelang es hierbei die nächste Runde des DHB-Amateurpokals zu erreichen.

Vor knapp 250 Zuschauern in der KSV-Halle war der Start der Partie zwischen beiden Teams ausgeglichen. Erst beim Stand von 7:5 für die SG zogen die Hausherren auf zwischenzeitlich 15:9 davon und führten zur Halbzeitpause mit 18:12. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste dann noch einmal auf 21:17 heran. Im Gegenzug wusste das Team um Spielertrainer Yannik Stock die Partie zu ihren Gunsten weiter zu gestalten, sodass am Ende ein ungefährderter 30:23 Heimsieg herauskam. Treffsicherster Spieler der Partie war Marc Hünerbein von der TSG Wismar mit elf Toren.

Jetzt heißt es für die SG WIFT Neumünster am 22.Februar bei der SG VTB/Altjührden in der 2.Runde des DHB-Amateurpokals anzutreten.


Oberliga HH/SH (Herren) / SG WIFT Neumünster / TSG Wismar / SG WIFT Neumünster / TSG Wismar