Logo

Zweitligist VfL Bad Schwartau verpflichtet Nordlichter

Alle Neuigkeiten
27.03.2015 - 11:00 | Quelle: sprungwurf.tv/THW Kiel

Bad Schwartau - Die Kaderplanung beim Zweitligisten VfL Bad Schwartau laufen für die kommende Saison auf Hochtouren. VfL Geschäftsführer Michael Friedrichs und Trainer Torge Greve setzen aber nicht auf die typischen Legionäre, sondern viel mehr auf die Jugend aus dem hohen Norden. Bereits in dieser Saison gelang es einigen Spielern aus der Region Spielpraxis sammeln zu dürfen. Jetzt gelang es den Marmeladenstädtern zwei große Talente ab der kommenden Saison zu verpflichten.

Vergangene Woche konnte man die Verpflichtung von Markus Hansen unter Dach und Fach bringen. Bereits von 2010-2013 war Hansen beim VfL aktiv und soll nun die Lücke auf Linksaußen, durch den Abgang von Dennis Tretow, mindestens gleichwertig füllen. In den vergangenen beiden Spielzeiten agierte Hansen auf den Flügeln für den Zweitligisten TV Neuhausen. Markus Hansen gegenüber SPRUNGWURF.TV: "Der Kontakt zum VFL ist nie abgebrochen. Nach den vier Jahren habe ich nach wie vor einige gute Freunde in der Mannschaft gehabt und auch meine Freundin wohnt noch in Lübeck weswegen ich in meiner freien Zeit auch regelmäßig in die Region zurück gekommen bin." Hansen hat zunächst für die kommenden beiden Spielzeiten unterschrieben.

Der zweite Neuzugang kommt vom großen THW Kiel und heißt Fynn Ranke. Der 22-Jährige ist aktuell Kapitän in der Reserve vom THW Kiel in der 3.Liga. Seit dieser Saison gehört er fest zum Kader des Bundesligisten und durfte des Öfteren bei den Spielen des Rekordmeister mitmischen. Ranke wird die vakante Position am Kreis einnehmen und unterschrieb beim VfL einen Drei-Jahres-Vertrag. Bei entsprechender Entwicklung haben die Kieler die Möglichkeit Ranke nach Ablauf von zwei Jahren zurückzuholen. "Ich brauche Spielpraxis auf einem hohen Niveau, um mich weiter verbessern zu können. Beim VfL Bad Schwartau spiele ich in der zweiten Liga, ich kenne den VfL-Trainer Torge Greve noch aus meiner Schulzeit, und ich bleibe in der Nähe 'meines' THW Kiel. Das alles war für meine Entscheidung wichtig", so der Kreisläufer auf der vereinseigenen Internetseite des Rekordmeisters.

Besonders der VfL ist froh über die Verpflichtungen. So VfL-Trainer Torge Greve über die Neuverpflichtung von Fynn Ranke auf der Internetseite des THW Kiel: "Ich beobachte Fynn schon seit längerer Zeit. Er hat in den vergangenen Jahren einen großen Sprung nach vorn gemacht und wird uns weiter helfen können."