Logo


Becker und MöSchö trennen sich

Alle Neuigkeiten
09.09.2021 - 14:30 | Quelle: sprungwurf.tv / Kieler Nachrichten

Mönkeberg/Schönkirchen - Nach dem 1.Spieltag kommt es zu Bewegung im Trainerbereich der 3.Liga der Damen. So wird, nach der deutlichen Niederlage der HSG Mönkeberg/Schönkirchen gegen den SV Henstedt-Ulzburg am vergangenen Wochenende, der bisherige Trainer Jörg Becker nicht mehr für die erste Damenmannschaft der HSG Mönkeberg/Schönkirchen aktiv sein.

„Wir haben uns im gegenseitigen Einvernehmen nach dem 1.Spiel dazu entschlossen, die Zusammenarbeit zu beenden“, so Jörg Becker gegenüber SPRUNGWURF.TV.

Die „Kieler Nachrichten“ gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die bisherige Co-Trainerin Gisa Klaunig das Traineramt übernehmen wird. Wie der weitere Weg aussieht, wird heute Abend zwischen Vorstand und Mannschaft erläutert.


HSG Mönkeberg/Schönkirchen / HSG Mönkeberg/Schönkirchen / Jörg Becker