Logo


Ehlers von Barmbek zu HH-Nord

Alle Neuigkeiten
05.07.2022 - 20:05 | Quelle: SG Hamburg-Nord (Pressemitteilung)

Hamburg - Die vierte Neuverpflichtung des aktuellen Aufsteigers steht fest. Für die Spielzeit 2022/2023 wird Jan Torben Ehlers die Farben der SG Hamburg-Nord tragen.

Bitten ließ sich der 30-Jährige Rückraumspieler nicht lange: „Für mich stand fest, dass ich das kommende Jahr mit meiner Freundin Sophie noch in Hamburg bleiben will. Als die Gespräche mit den Verantwortlichen liefen war schnell klar, da will ich dabei sein!“ Der Spirit der Mannschaft beeindruckte Ehlers schon beim ersten Training. „Die Freude an diesem wundervollen Sport verbindet hier denke ich alle. Ich versuche natürlich meine Erfahrung mit in dieses Projekt einfließen zu lassen. Dies ist eine junge Mannschaft und die 3. Liga wird noch eine Nummer härter, aber mit dem Willen jedes Einzelnen ist in Sachen Entwicklung noch lange nicht alle Tage Abend.“

Für das Trainergespann Matthias Steinkamp und Stephan Stop ist die Verpflichtung des gebürtigen Niebülers nach dem Verletzungspech in der letzten Saison ein weiterer wichtiger Baustein in der Kaderplanung: „Er bringt nicht nur Erfahrung sondern auch eine hervorragende Wurfkraft mit. Damit verstärken wir den Rückraum nochmal enorm. Wir freuen uns, dass J.T. das Team komplettiert und sind sicher, dass er hier wichtige Akzente setzen kann.“

Mittlerweile sind alle Spieler ins Training eingestiegen. Steinkamp wird das Team in knapp drei Monaten auf den Saisonbeginn vorbereiten, bis dann Anfang September der Startschuss für die 3. Liga fällt. Unterstützung holt er sich dabei von Athletiktrainer Magnus Nerlich, der zukünftig für die Fitness der Spieler verantwortlich ist. Der selbstständige Wirtschaftspsychologe kümmert sich neben persönlich zugeschnittenen Trainingsplänen auch um die Ernährung und die Regeneration der Sportler.

Fotoquelle: SG Hamburg-Nord


SG Hamburg-Nord