Logo


Hamburg-Meister der Saison 2015/2016 stehen fest

Alle Neuigkeiten
17.04.2016 - 08:00 | Quelle: sprungwurf.tv

Hamburg - Die Saison der Hamburg-Liga der Damen sowie der Herren ist an diesem Wochenende zu Ende gegangen. Bereits seit dem vorletztem Spieltag steht der Meister und Aufsteiger der Hamburg-Liga der Herren fest. Anders war es bei den Damen. Hier konnte erst am letzten Spieltag der Meister bestimmt werden.

Am 21.Spieltag war es dann soweit. Ohne selbst gespielt zu haben, war das HandballTeam aus Norderstedt Meister geworden. Möglich wurde dies durch die Niederlage vom Tabellenzweiten vom TV Fischbek. Verlor der TV knapp und unnötig mit 26:28 gegen die SG BSV/HSV. Einen Spieltag länger hat es bei den Damen gedauert. Erst am letzten Spieltag der Saison sicherte sich die SG Wilhelmsburg die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Oberliga HH/S-H der Damen. Entscheidend war der 29:21-Sieg im einzigen Samstagspiel gegen die SG Niendorf/Wandsetal. Im Spitzenspiel des Spieltages musste sich der ehemalige Damenoberligist Niendorf/Wandsetal geschlagen geben und sich mit der Vizemeisterschaft begnügen.


Hamburg-Liga (Damen) / Hamburg-Liga (Herren) / HandballTeam Norderstedt / TV Fischbek von 1921 e.V. / SG Wilhelmsburg / Niendorfer Turn- und Sportverein von 1919 e.v. / HT Norderstedt / TV Fischbek / SG Niendorf/Wandsetal / SG Wilhelmsburg