Logo


Kilias verstärkt Hamburg-Nord

Alle Neuigkeiten
19.07.2022 - 06:00 | Quelle: SG Hamburg-Nord (Pressemitteilung)

Hamburg - Die SG Hamburg-Nord verstärkt sich in Richtung 3. Liga weiter im Rückraum. Der fünfte Neuzugang kommt aus der Hauptstadt.

Friedrich Kilias durchlief seit der B-Jugend die handballerische Ausbildung bei den Füchsen Berlin Reinickendorf und hat in seiner jungen Karriere schon einiges vorzuweisen. Neben dem Gewinn der Schulweltmeisterschaft wurde er unter Bob Hanning Meister der A-Jugend Bundesliga in der Saison 2020/2021. Im letzten Jahr musste man sich lediglich den Junioren der Rhein-Neckar Löwen im Kampf um die deutsche Meisterschaft geschlagen geben. Auch wenn Matthias Steinkamp betont, dass weitere Verpflichtungen gar nicht vorgesehen waren, will er „Fred“ den Start in Hamburg auch in der 3. Liga ermöglichen.

Kilias wechselt an die Elbe um eine Ausbildung als Physiotherapeut zu beginnen. „So einem Talent sollte man die Chance geben sich zu entwickeln. Er wird sicher die Gelegenheit bekommen sich zu beweisen.“ so der Trainer. Der 19-Jährige Berliner möchte unterdessen den nächsten Schritt machen und sich im Männerbereich etablieren.

Fotoquelle: SG Hamburg-Nord


SG Hamburg-Nord