Logo


Meldeübersicht der SH-Liga für die Saison 2022/2023

Alle Neuigkeiten
06.07.2022 - 06:00 | Quelle: Handballverband Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein - Nach der Saison ist vor der Saison. So hat der Handballverband Schleswig-Holstein die Meldeübersichten der Schleswig-Holstein-Liga der Damen und der Herren bekanntgegeben. Ebenso den Saisonstart.
 
Der Spielbetrieb im Erwachsenenbereich des HVSH startet am 10./11.09.2022.
 
Schleswig-Holstein-Liga der Herren
HC Treia/Jübek
HSG Mönkeberg-Schönkirchen
HSG SZOWW
TuS Aumühle-Wohltorf
Bredstedter TSV
MTV Herzhorn
HSG Tills Löwen 08
HSG Horst/Kiebitzreihe
MTV Lübeck
SG WIFT Neumünster (Absteiger)
TSV Weddingstedt (Absteiger)
SG Bordesholm/Brügge (Aufsteiger)
TSV Altenholz 2 (Aufsteiger)
HG OKT (Aufsteiger)
 
Offiziell abgestiegen sind die SG WIFT Neumünster 2, ATSV Stockelsdorf, TSV Hürup 2, HSG Holsteinische Schweiz und die SG Oeversee/Jarplund-Weding.
 
Schleswig-Holstein-Liga der Damen
Lauenburger SV
HSG Tarp/Wanderup
TSV Lindewitt
SV Sülfeld
HC Treia/Jübek
ATSV Stockelsdorf 2
HSG Horst/Kiebitzreihe
HSG Schülp/Westerrönfeld/RD
SG Dithmarschen Süd (Aufsteiger)
SV Henstedt-Ulzburg 2 (Aufsteiger)
IF Stjernen Flensborg (Aufsteiger)
TuS Lübeck 1893 (Aufsteiger)
 
Offiziell abgestiegen sind der SV Preußen Reinfeld (Regelabsteiger aus der Oberliga HH/S-H und hat nicht für die SH-Liga gemeldet), HSG Holstein Kiel/Kronshagen 2 und die HSG Mönkeberg/Schönkirchen 2.

TSV Eintracht Groß Grönau e.V.