Werbung

Pinnau-Cup – In diesem Jahr veranstaltet die HSG Pinnau erneut den Pinnau-Cup. Nach dem das Turnier im vergangenen Jahr wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt werden musste, geht es dieses Jahr wieder weiter. SPRUNGWURF.TV ist #live vor Ort.

Neben der Möglichkeit das Turnier medial aufzuwerten, ist man bei der HSG Pinnau zu dem Entschluss gekommen auch den Handballfans und Familien der Spielerinnen einen Livestream anzubieten. SPRUNGWURF.TV ist als Partner vor Ort und wird #exklusiv die Final-Spiele der weiblichen B-Jugend und weiblichen A-Jugend streamen.

Auf Grund der besonderen Situation rund um die Pandemie musste der Spielplan ein wenig entzerrt werden, sodass zwischen den Final-Spielen beider Altersklassen eine Pause zur Desinfizierung der Sporthalle geschaffen wurde. Entsprechend gibt es für beide Altersklassen zwei separate Livestreams auf dem YouTube-Kanal von SPRUNGWURF.TV, die am morgigen Mittwochabend veröffentlicht werden.

Geplanter Ablauf
13.15 Uhr: Start des 1.Livestreams
13.30 Uhr: 1.HF – weibliche B-Jugend
13.47 Uhr: 2.HF – weibliche B-Jugend
14.12 Uhr: Spiel um Platz 3 – weibliche B-Jugend
14.29 Uhr: Finale – weibliche B-Jugend

im Anschluss Siegerehrung

18.15 Uhr: Start des 2.Livestreams
18.30 Uhr: 1.HF wA)
18.47 Uhr: 2.HF wA)
19.12 Uhr: Spiel um Platz 3 – weibliche A-Jugend
19.29 Uhr: Finale – weibliche A-Jugend

im Anschluss Siegerehrung

Werbung
Vorheriger ArtikelLübbenau mit neuem alten Vorstand
Nächster ArtikelQuali-Spiele live bei SPRUNGWURF.TV