Werbung

Flensburg – Eigentlich war Oscar von Oettingen in der U19 sowie der U21 der SG Flensburg-Handewitt für diese Saison eingeplant. Auf Grund von vielen Verletzungen in der Profimannschaft zog man das dänische Linkshandtalent schnell hoch. Jetzt der kurzfristige Wechsel.

Wie vor wenigen Tagen bekanntgegeben wurde, hat der Linkshänder Deutschland verlassen und wird die nächsten Jahre bei Mors-Thy in der 1.Dänischen-Liga spielen. Für von Oettingen war unter anderem die Perspektive auf hohem Niveau sehr wichtig.

Fotoquelle: Mors-Thy

Werbung
Vorheriger Artikel[SPIELBERICHT] Slesvig IF vs. HL Buchholz 08-Rosengarten 2
Nächster ArtikelSPRUNGWURF.TV goes Konferenz